Oscars 2017: DAS sind die Nominierten für die begehrteste Trophäe der Welt!

Wer einen Oscar gewinnt, steigt in den Olymp der ewigen Filmstars auf. Wer macht 2017 das Rennen? Diese Filme und Stars dürfen auf den begehrten Goldjungen hoffen.

Jedes Jahr hofft die Crème de la Créme der Hollywood-Riege auf die Trophäe, die ihr Leben für immer verändern wird. Der Oscar ist seit jeher der begehrteste Preis der Filmindustrie. Und auch 2017 stehen wieder einige heiße Anwärter parat, die dank ihrer Leidenschaft für das ganz große Kino ihrem Traum vom Goldjungen ganz nah kommen.

Doch bevor wir wissen, wer bei der großen Verleihung im Dolby Theatre in Los Angeles am 26. Februar 2017 das große Oscar-Rennen gemacht hat, wurde es am 24. Januar 2017 schon einmal spannend. Denn einen Monat vor dem Event des Jahres hat die Academy die Nominierten für die Oscars 2017 verkündet.

Oscars 2018: Am 04. März 2018 ist es soweit

Lies auch

Oscars 2017: Alle Fakten zu den Academy Awards


Als größter Favorit geht dabei 'La La Land' ins Rennen. Mit satten 14!!! Nominierungen hat der Musical-Film die besten Karten, groß abzuräumen. Und nicht nur der Streifen könnte als bester Film des Jahres ausgezeichnet werden, auch die beiden Hauptdarsteller Ryan Gosling und Emma Stone, die für ihre Rollen Anfang Januar schon den Golden Globe einheimsten, sind für einen Goldjungen nominiert.

Sollte 'la La Land' am 26. Februar 2017 mehr als elf Oscars gewinnen, wäre er der erfolgreichste Film aller Zeiten. Denn so viele Trophäen schafften bisher nur 'Titanic', 'Ben Hur' und 'Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs'.

Auch ein deutscher Film ist bei den Oscar-Nominierungen

Übrigens hat auch Deutschland nach zehn Jahren (2007 gewann der Stasi-Film 'Das leben der Anderen' einen Oscar) wieder die Chance auf einen Goldjungen. Der Film 'Toni Erdmann' ist in der Kategorie 'Bester fremdsprachiger Film' nominiert. Jetzt heißt es Daumen drücken! 

Wer gewinnt den Oscar? DAS sind die Nominierten in den wichtigsten Kategorien:

Bester Film:

La La land

Arrival

Moonlight

Lion

Fences

Hacksaw Ridge

Hell or High Water

Hidden Figures

Manchester by the Sea

Bester Hauptdarsteller:

Casey Affleck ('Manchester By The Sea')

Andrew Garfield ('Hacksaw Ridge')

Ryan Gosling ('La La Land')

Viggo Mortensen ('Captain Fantastic')

Denzel Washington ('Fences')

Beste Hauptdarstellerin:

Emma Stone ('La La Land')

Natalie Portman ('Jackie')

Isabelle Huppert ('Elle')

Ruth Negga ('Loving')

Meryl Streep ('Florence Foster Jenkins')

Bester Nebendarsteller:

Jeff Bridges ('Hell or High Water')

Dev Patel ('Lion')

Lucas Hedges ('Manchester By The Sea')

Mehershala Ali ('Moonlight')

Michael Shannon ('Nocturnal Animals')

Beste Nebendarstellerin:

Viola Davis ('Fences')

Naomie Harris ('Moonlight')

Nicole Kidman ('Lion')

Octavia Spencer ('Hidden Figures')

Michelle Williams ('Manchester By The Sea')

Beste Regie:

Arrival (Denis Villeneuve)

La La Land (Damien Chazelle)

Hacksaw Ridge (Mel Gibson)

Manchester by the Sea (Kenneth Lonergan)

Moonlight (Barry Jenkins)

Beste Kamera:

Arrival

La La Land

Moonlight

Silence

Bestes Kostümdesign:

Allied

Jackie

La La Land

Fantastic Beasts and Where ti Find Them

Florence Foster Jenkins

Bestes Make-up und Frisuren:

A Man Calles Ove

Star Trek Beyond

Suicide Squad

Bester Song:

'Audition' aus 'La La Land'

'Can't Stop The Feeling' aus 'Trolls'

'City Of Stars' aus 'La La Land'

'The Empty Chair' aus 'Jim: The James Foley Story'

'How Far I'll Go' aus 'Moana'

Beste Filmmusik:

Jackie

La La Land

Lion

Moonlight

Passengers

Bester Animationsfilm: 

Kubo an the Two Strings

Moama

My Life as a Zucchini

The Red Turtle

Zootopia

Bester ausländischer Film:

Toni Erdmann (Deutschland)

Land of Mine (Dänemark)

A Man Called Ove (Schweden)

The Salesman (Iran)

Tanna (Australien)

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.