Sooo berührend! Dieser Werbespot zeigt, was Elternsein wirklich bedeutet

Schreiende Babys, Wäscheberge, Verzweiflung: Was es wirklich bedeutet, ein Baby zu bekommen, zeigt auf berührende Weise der neue US-Spot der Windelmarke Pampers. Der Spot zeigt realistisch all die schwierigen Momente, Zweifel und Unsicherheiten, die Eltern begleiten – hat aber ein positives Ende, das den allermeisten Eltern aus Herz und Seele sprechen dürfte.

Baby schreit
Letztes Video wiederholen

Aller Anfang ist schwer, doch ihr seid nicht allein

Der neue US-Spot von Pampers ist Teil einer neuen Kampagne mit dem Titel "Love the Change", zu deutsch "Liebe die Veränderung", die Neu-Eltern ermutigen und ihnen vermitteln soll: Aller Anfang ist schwer, doch ihr seid nicht allein. 

Die berührende Botschaft des Videos: Ja, es ist schwer, am Anfang wirst du vieles nicht verstehen und immer mal wieder verzweifelt sein. Vielleicht wirst du dir sogar manchmal wünschen, du hättest einen anderen Weg eingeschlagen. Aber mit der Zeit wird es leichter werden. Du wirst Hilfe bekommen. Du wirst lernen, dein Baby zu verstehen. Und eines Tages wirst du realisieren:

Diese seltsame neue Welt mit Kind ist der einzige Ort, an dem du sein willst.

Gedreht wurde der neue US-Spot von Pampers, so berichtet "W&V", mit echten Eltern und ihren Kindern anstelle von Schauspielern. Auch an der Entwicklung des Films waren laut dem Unternehmen Procter & Gamble, zu dem die Marke Pampers gehört, Mitarbeiter der Werbeabteilung und des Pampers-Teams beteiligt, die Kinder haben.

Regie führte Lisa Rubisch von Park Pictures. Die Musik des Spots stammt von Kari Steinert. 

mh / YouTube
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.