"Ich habe im Bikini auf dem Times Square posiert und hatte nicht erwartet, was dann passiert ist"

Anna O'Brien, Plus Size Model aus New York, hat eine starke Aktion gewagt - sie hat im Bikini auf dem Times Square posiert. Dabei hat sie vielleicht mit Mobbing oder dummen Kommentaren gerechnet - aber nicht mit dem, was wirklich passiert ist!

Anna ist eine toughe Frau. Die Betreiberin eines Curvy-Fashion-Blogs steht offen zu ihrer Figur und posiert gerne mal in ausgefallenen Klamotten. Doch als sie nun ein Experiment wagte, wurde sie von den Reaktionen der Menschen eiskalt überrascht.

Bodyshaming hatte sie erwartet, aber DAS nicht

Anna posierte im Bikini mitten auf dem Times Square in New York für ein Fotoshooting - sie wollte die Reaktion die Passanten testen. Dabei hatte sie durchaus damit gerechnet, dass sie blöde Kommentare kassiert, schreibt sie in einem Artikel für Cosmopolitan.

Bodyshaming hatte sie erwartet - doch was Anna hören musste, hat sie noch mehr verletzt, als ein Kommentar über ihre Figur es je könnte. Denn, so schreibt sie auf Instagram: "Ich wurde von einigen Männern, die mich beobachtet haben, extrem sexualisiert. Es war so ironisch - neben mir standen zwei Frauen, die fast nackt waren und nur Bodypainting-Farbe am Leib hatten. Aber mir, der Plus-Size-Frau in Badekleidung, warfen sie so derbe, drastische Worte an den Kopf, dass ich Bauchweh bekam. Einer der Männer rechtfertigte seine Worte auch noch, weil ja »Plus-Size-Frauen nicht wissen, dass sie fickbar sind«."

Erst Trauer, dann Wut

Unfassbare Worte, die der tapferen Anna da an den Kopf geworfen wurden. In ihrem Text beschreibt sie, wie sie versucht hat, ihre Tränen zurückzuhalten und schließlich wütend brüllt, die Männer sollen endlich aufhören.

Zum Glück nahm das Shooting für Anna noch ein versöhnliches Ende. Auch wenn die unflätigen Männer ihr gehörig die Laune verdorben hatten, wurde alles wieder ein bisschen besser, als sie ein kleines Mädchen mit rotem Oberteil neben sich sah: "Ich habe ihr gewunken, und sie hat meine Geste mit einem Riesen-Lächeln erwidert. »Du bist schön«, flüsterte sie. In diesem Moment habe ich begriffen, dass es das Ganze wert war. Ich wurde gesehen!"

Angst vor Mobbing - Biker-Kolonne bringt Chloe zum Abschlussball
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.