Wissenschaftler sicher: SO heiß sieht Prinz George als Erwachsener aus

Eines steht doch wohl fest: Prinz George ist der süßeste Mini-Royal der Welt. Und wie süß (und vor allem heiß) die Nummer drei der britischen Thronfolge auch als erwachsener Mann ist, haben nun Wissenschaftler in einer Computer-Animation herausgefunden.

Große Augen, ein süßer Schmollmund und hellblonde Haare – Prinz George ist mit seinen drei Jahren schon ein richtiger Herzensbrecher. Das liegt zum einen sicher daran, dass er einen Ruf als kleiner Frechdachs genießt und so schon ganz automatisch als echter Charmebolzen daherkommt. Zum anderen aber wohl auch daran, dass der Mini-Monarch seinem Vater Prinz William wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Ja, die guten Gene eben ...

Und wer sich Prinz William und seine Ehefrau Herzogin Catherine anschaut, kann schon erahnen, dass auch klein George später mal eine echte Augenweide wird. Auf was genau sich die Damenwelt später freuen darf, haben nun Computer-Wissenschaftler in England herausgefunden. Und so viel sei schon verraten: Die 20-Jährigen von morgen werden nicht enttäuscht werden!

Na, neugierig? Dann schau dir das Video an. Denn darin haben die Wissenschaftler unseren Lieblings-Prinzen virtuell zu einem Teenager, einem jungen Mann (Sorry, Adonis ...) und zu einem 60-Jährigen heranwachsen lassen. Hach, bei diesen Aussichten möchte man glatt nochmal 30 Jahre jünger sein, oder?


ag

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.