Passagiere auf vier Pfoten: Piloten retten herrenlose Hunde đŸŸ

Letztes Video wiederholen
Als nÀchstes Video folgt in 5 Sekunden:
Brauchen Hunde WintermÀntel: Kleiner Hund ruht sich im Mantel aus
Brauchen Hunde wirklich einen Wintermantel?

Rettungsaktion erster Klasse: TierschĂŒtzer von "Lucky Dog Animal Rescue" und Piloten der Fluglinie "Southwest Airlines" nahmen jetzt ungewöhnliche GĂ€ste an Bord 
 🐕

Uuuuuuh, wie sĂŒĂŸ! 😍  Nein, gemeint sind hier nicht (nur) die MĂ€nner in Uniform. Sondern die fluffigen Passagiere! Sie stammen aus Puerto Rico und wurden Opfer von Hurrikan "Maria". Der Sturm hatte im Herbst 2017 die Insel heimgesucht und eine Spur der VerwĂŒstung hinterlassen. 13 Menschen starben, Stromversorgung und Kommunikationsnetz fielen komplett aus.

Doch nicht nur Menschen waren die Leidtragenden. Sondern auch Tiere. Hunde und Katzen wurden im Zuge des Sturms herrenlos – und Menschen hatten andere Probleme, als sich um streunende Vierbeiner zu kĂŒmmern.

Derer nahmen sich US-amerikanische TierschĂŒtzer jetzt an. Gemeinsam mit der Fluggesellschaft "Southwest Airlines" plante der Verein "Lucky Dog Animal Rescue" eine Rettungsaktion der besonderen Art. Die freiwilligen Helfer charterten eine Maschine samt Crew – und flogen mehr als 60 herrenlose Hunde sowie mehrere Katzen aus!

The plane touched down and the animals were unloaded. You can donate to help our ongoing Puerto Rican relief efforts at http://bit.ly/SatoPride! #IAmLuckyDog #SatoPride #SouthWestHeart

Posted by Lucky Dog Animal Rescue on Mittwoch, 24. Januar 2018

Nach drei Stunden und 45 Minuten Flugzeit landeten die putzigen Passagiere sicher und wohlbehalten in Washington D.C., wo sie jetzt an neue Besitzer vermittelt werden sollen. Außerdem brachten die Ehrenamtlichen mehr als vier Tonnen gespendetes Futter, Decken und andere Dinge, an denen es den Tieren in Puerto Rico fehlt, auf die Karibikinsel.

"Wir sind unglaublich dankbar, dass 'Southwest' mit uns zusammengearbeitet hat, um diesen Flug Wirklichkeit werden zu lassen", schreibt das Team von "Lucky Dog" auf seiner Seite. "Wir haben buchstĂ€blich Leben gerettet – die der Tiere, die wir nach D.C. transportiert haben, als auch die derjenigen, die auf der Insel bleiben und dringend die HilfsgĂŒter benötigten, die wir gebracht haben." 

Doch die Aktion soll keine einmalige Sache gewesen sein. Bei Facebook kĂŒndigen die TierschĂŒtzer bereits an: "Lucky Dog arbeitet an unserem nĂ€chsten Flug!"

Mehr Fotos von der Rettungsaktion (sĂŒĂŸe Hunde! 😍 ) seht ihr im Video oben! đŸŸ

The plane touched down and the animals were unloaded. You can donate to help our ongoing Puerto Rican relief efforts at http://bit.ly/SatoPride! #IAmLuckyDog #SatoPride #SouthWestHeart

Posted by Lucky Dog Animal Rescue on Mittwoch, 24. Januar 2018

Wer hier schreibt:

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Guten Morgen, Welt!

    Guten Morgen, Welt!

    Wir servieren euch tĂ€glich Trends, Top-Stories und kuriose NetzfundstĂŒcke zum FrĂŒhstĂŒck! 

    Brigitte-Newsletter

    Brigitte-Newsletter

    Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Hunde gerettet: Welpe schaut aus Cockpit
    Passagiere auf vier Pfoten: Piloten retten herrenlose Hunde đŸŸ

    Rettungsaktion erster Klasse: TierschĂŒtzer von "Lucky Dog Animal Rescue" und Piloten der Fluglinie "Southwest Airlines" nahmen jetzt ungewöhnliche GĂ€ste an Bord 
 🐕

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden