TV-Aus nach 12 Jahren! "Rach, der Restauranttester" wird abgesetzt

Über ein Jahrzehnt hat Christian Rach unzähligen Gastronomen aus der Pleite geholfen, jetzt ist auch für ihn Schluss. Nach über 70 Folgen hängt der "Restauranttester" seine TV-Kochschürze an den Haken.

Das ist eine bittere Pille, die Christian Rach jetzt schlucken muss. Nach zwölf Jahren ist nun endgültig Schluss für den "Restauranttester"!

Bereits vor vier Jahren verkündete der Sternekoch das Aus seiner Show. Aufgrund vieler neuer Anfragen von Gastronomen, die um Hilfe baten, wurden allerdings neue Folgen produziert. Doch diese schmeckten den Zuschauern so gar nicht.

Nach schlechten Quoten wird die Staffel, die im Frühjahr über die TV-Bildschirme flimmerte, nun endgültig die Letzte sein. In einem Statement, das RTL dem Medienmagazin 'DWDL' gab, heißt es:

Gemeinsam sind RTL und Christian Rach nun zu dem Entschluss gekommen, dass man so ein schönes Format mit einem so großen Erfolg nicht in einer Endlosschleife "versenden" sollte. 

Heißt: Auch wenn Rach als Restauranttester seine TV-Kochschürzel an den Haken gehangen hat, wird es sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, dass er seine Zuschauer kulinarisch verwöhnt. "Selbstverständlich arbeiten wir auf vielen Ebenen an neuen Ideen."

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.