So einfach und doch so tricky: Findest du den "Fehler"?

Gerade die naheliegendsten Rätsel können uns manchmal echt in den Wahnsinn treiben. Dieses hier ist da wahrscheinlich keine Ausnahme.

Kennst du das auch? Du hast ein Rätsel vor dir liegen, das totaaaal einfach sein soll und trotzdem kommst du partout nicht auf die Lösung? Und wenn du dir dann die Lösung durchliest, fragst du dich, wie du nur so blind sein konntest, dass du da nicht sofort draufgekommen bist? Dann herzlichen Glückwunsch, bei diesem hier wirst du richtig Spaß haben!

Ein Mann zeigt bei Facebook zwei Papier-Bögen. Auf dem einen sind die Zahlen von eins bis neun in einem Raster zu sehen, auf dem anderen bittet er dir User den Fehler zu finden. Und, kommst du drauf?

Ok i don't get it?

Gepostet von Antley Lamont Staten am Mittwoch, 18. Mai 2016

Wir sind sicher, du hast es sofort gesehen. Und wenn nicht – keine Schande, auch wir haben etwas länger gebraucht. Hier die Lösung: Du hast dir wahrscheinlich nur das Blatt mit den Zahlen genauer angesehen und konntest dort nichts Falsches entdecken. Recht hast du! Du bist leider in die Falle getappt. Wirf doch stattdessen mal einen Blick auf den gelben Zettel, auf dem du aufgefordert wirst, den Fehler zu finden ... Und? Aaaaahhhh! Bei "Mitsake" hat sich ein Buchstabendreher eingeschlichen. Was für ein fieser Trick ...

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.