Fehlgeburt: Die grausamen Worte ihrer Schwester brachen dieser Frau das Herz

Sie verlor ihr Baby. Wie ihre Schwester auf die Fehlgeburt reagierte, ist völlig unfassbar. Die Reaktion brachte sogar ihren Verlobten dazu, die Beziehung zu beenden.

Ein Baby zu verlieren, ist eine der allerschlimmsten Erfahrungen, die eine Frau machen kann. Solch ein Verlust quält das Herz und belastet die betroffene Frau unendlich. Das Letzte, was eine Frau nach einer Fehlgeburt gebrauchen kann, sind negative Kommentare. Doch diese Frau musste genau das erleben – von ihrer eigenen Schwester.

Hochzeitsplanerin berichtet von der Horror-Schwester

Eine Hochzeitsplanerin hat auf der Internetseite "Not Always Right" die Geschichte der furchtbaren Reaktion auf die Fehlgeburt erzählt. Sie sollte die Hochzeit der nicht-schwangeren Schwester planen. Diese entpuppte sich wohl leider als echte Horror-Braut. 

Als ihre Schwester ihr während der Hochzeitsplanungen erzählte, dass sie ein Baby erwarten würde, soll die Braut sehr verärgert gewesen sein und ihrer Schwester, die eigentlich ihre Brautjungfer sein sollte, erklärt haben, dass sie unter diesen Umständen leider nicht an ihrer Hochzeit teilnehmen könne. 

Sie habe keine Lust auf die Schwierigkeiten mit den Kleideränderungen etc., die so eine Schwangerschaft mit sich bringen würde.

Die Schwester und ihr Mann hätten mehr als drei Jahre lang versucht, ein Baby zu bekommen und seien so glücklich über die Schwangerschaft gewesen. Doch ein paar Monate später kam es leider zu einer Fehlgeburt. 

Wie die Schwester auf die Fehlgeburt reagierte

Als die Schwester der gemeinsamen Mutter der beiden Frauen am Telefon von dem Verlust des Babys erzählte, habe diese sehr geweint und mit ihrer Tochter getrauert.

Ganz anders soll die Reaktion ihrer Schwester ausgefallen sein. Eiskalt habe sie gesagt: 

Oh, gut, dann kann sie ja doch an meiner Hochzeit teilnehmen, jetzt, wo sie nicht mehr schwanger ist.

Die Mutter sei von dieser Reaktion ihrer Tochter so schockiert gewesen, dass sie die vorher zugesagte Finanzierung der Hochzeit strich. Mit "tödlich ruhiger Stimme" habe sie zu der Hochzeitsplanerin gesagt:

Es tut mir so leid, dass wir Ihre Zeit verschwendet haben. Ich werde für diese Hochzeit nicht mehr bezahlen. Ich denke, meine Tochter wird die Kosten übernehmen. Ich hoffe, dass bedeutet für Ihr Unternehmen nicht zu viel Ärger.

An diesem Punkt geriet die angehende Braut wohl in Panik. Sie habe hektisch mit den Armen gewedelt und ihre Mutter mit verzweifelten Fragen bombardiert. Doch die Mutter antwortete nicht.

24 Stunden später soll die Hochzeitsplanerin einen Anruf erhalten haben:

Die Hochzeit wurde von dem angehenden Bräutigam abgesagt.

Eine verständliche Reaktion, angesichts der furchtbaren Herzlosigkeit der Horror-Braut.

Videotipp: Wie man lernt, mit der schlimmsten Trauer umzugehen

Wie man lernt mit der schlimmsten Trauer umzugehen
mh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Fehlgeburt: Traurige Frau
Fehlgeburt: Die grausamen Worte ihrer Schwester brachen dieser Frau das Herz

Sie verlor ihr Baby. Wie ihre Schwester auf die Fehlgeburt reagierte, ist völlig unfassbar. Die Reaktion brachte sogar ihren Verlobten dazu, die Beziehung zu beenden.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden