VG-Wort Pixel

Real vor dem Aus Diese Filialen werden jetzt von Rewe, Edeka und Kaufland übernommen

Real-Filiale
© Radu Bercan / Shutterstock
Das Ende der Supermarkt-Kette "real" rückt näher. Viele Filialen werden jetzt nicht nur von Edeka oder Kaufland übernommen – auch Rewe soll sich für zwei Standorte interessieren. Wir geben den Überblick, was aus deinem real-Markt passiert.

"Einmal hin, alles drin" lautet ein Slogan von "real" und tatsächlich zeichnet den Supermarkt aktuell vor allem seine Filialgröße aus. Bald soll die Kette jedoch vom Markt verschwinden. Bereits vor einiger Zeit wurde die Übernahme durch den russischen Investor SCP bekannt. Seitdem blickten die Mitarbeiter:innen vieler Filialen ungewiss in die Zukunft.

Was passiert mit den real-Märkten?

Einige real-Märkte sollen verkauft werden, andere geschlossen. RTL hat nun eine erste Übersicht veröffentlicht, welche Standorte konkret von welcher Veränderung betroffen sind:

Aachen, Breslauer Straße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Ansbach, Residenzstraße

Schließung zum 30. September 2021

Aschaffenburg, Horchstraße

Übernahme durch Edeka zum 3. September 2021

Augsburg-Königsbrunn, Föllstraße

Schließung zum 31. Januar 2021

Bayreuth, Karl-von-Linde-Straße

Schließung zum 31. Januar 2022

Bergen auf Rügen, Ringstraße

Übernahme durch Kaufland zum 19. Juli 2021

Berlin-Neukölln, Karl-Marx-Straße

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Berlin-Spandau, Klosterstraße

Schließung zum 30. Juni 2021

Bitterfeld-Wolfen, Anhaltstraße

Schließung zum 31. Januar 2021

Bocholt, Welfenstraße

Übernahme durch Kaufland zum 21. Juni 2021

Bochum, Ottostraße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Braunschweig, Otto-von-Guericke-Straße 

Übernahme durch Globus zum 25. April 2021

Bremen, Duckwitzstraße

Übernahme durch Edeka zum 16. Juli 2021

Bremen-Habenhausen, Steinsetzer Straße

Übernahme durch Edeka zum 2. Juli 2021

Bremen-Vahr, Vahrer Straße

Schließung zum 31. März 2022

Bremerhaven, Pferdebade

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Castrop-Rauxel, Siemensstraße

Übernahme durch Globus zum 14. Januar 2022

Celle, An der Hasenbahn

Übernahme durch Kaufland zum 23. August 2021

Cuxhaven, Konrad-Adenauer-Allee

Schließung zum 30. September 2021

Detmold, Klingenbergstraße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Dörfles-Esbach,  Coburger Straße

Übernahme durch Kaufland zum 20. September 2021

Dortmund-Eving, Deutsche Straße

Schließung zum 30. September 2021

Dortmund-Oespel, Wulfshofstraße

Übernahme durch Kaufland zum 18. Oktober 2021

Duisburg, Buscher Straße

Schließung zum 31. Januar 2021

Düren, Am Ellernbusch

Übernahme durch Kaufland zum 6. September 2021

Düsseldorf, Schlüterstraße (Emmas Enkel)

Übernahme durch Edeka zum 1. August 2021

Edingen-Neckarhausen, Rosenbergstraße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Espelkamp, General-Bishop-Straße

Schließung zum 31. März 2022

Essen, Haedenkampstraße

Übernahme durch Globus zum 1. Juli 2021

Essen, Porscheplatz

Schließung zum 31. März 2022

Ettlingen, Zehntwiesenstraße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Frankenthal, Frankenthaler Straße

Schließung zum 31. Januar 2021

Freiburg im Breisgau, St. Georgener Straße

Übernahme durch Kaufland zum 9. August 2021

Garbsen, Havelser Straße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Mai 2021

Gerlingen, Weilimdorfer Straße

Übernahme durch Kaufland zum 1. August 2021

Germersheim, Mainzer Straße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Gifhorn, Eyßelheideweg

Übernahme durch Kaufland zum 26. Juli

Goslar, Gutenbergstraße

Schließung zum 31. Januar 2021

Greifswald, Anklamer Landstraße

Übernahme durch Kaufland zum 11. Oktober 2021

Gütersloh, Am Anger

Übernahme durch Kaufland zum 1. März 2021

Hameln, Pferdemarkt

Schließung zum 31. Januar 2022

Hamm, Münsterstraße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Hannover-Linden, Davenstedter Straße

Schließung zum 30. September 2021

Haßloch, Hans-Böckler-Straße

Schließung zum 30. September 2021

Heinsberg, Humboldtstraße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Hemmingen, Alfred-Bentz-Straße

Übernahme durch Kaufland zum 25. Oktober 2021

Herten-Westerholt, Hoppenwall

Schließung zum 31. Januar 2021

Horb, Hahnerstraße

Übernahme durch Edeka zum 30. Juli 2021

Kaiserslautern, Mannheimer Straße

Übernahme durch Edeka zum 11. Juni 2021

Karlsruhe, Durlacher Allee

Übernahme durch Kaufland zum 23. August 2021

Kassel, Franzgraben

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Kempten, Im Allmey

Übernahme durch V-Markt zum 1. Mai 2021

Kenn, Am Kenner Haus

Schließung zum 30. September 2021

Kirchheim am Neckar, Max-Eyth-Straße

Übernahme durch Edeka zum 2. Juli 2021

Krefeld, Hafelsstraße

Übernahme durch Globus zum 25. April 2021

Kronach, Weissenbrunner Straße

Übernahme durch Edeka zum 17. Juni 2021

Kulmbach, Albert-Ruckdeschel-Straße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Lahr im Schwarzwald, Offenburger Straße

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Langenfeld, Rheindorfer Straße

Übernahme durch Kaufland zum 20. September 2021

Leißling-Weißenfels, Am Marktwege

Schließung zum 31. Januar 2021

Leipzig, Miltitzer Straße

Übernahme durch Kaufland zum 9. August 2021

Lübeck, Alexander-Fleming-Straße

Übernahme durch Edeka

Maintal-Dörnigheim

Schließung zum 30. September 2021

Mannheim-Vogelstang, Spreewaldallee

Übernahme durch Globus zum 30. Mai 2022

Moers, Römerstraße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Mönchengladbach-Neuwerk, Krefelder Straße

Schließung zum 30. September 2021

Mönchengladbach, Krefelder Straße

Übernahme durch Kaufland 

Mönchengladbach, Reyerhütte

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Mönchengladbach-Rheydt, Moses-Stern-Straße

Schließung zum 31. Januar 2021

Monschau, Hans-Georg-Weiss-Straße

Schließung zum 31. März 2022

Neumarkt, Dreichlinger Straße

Übernahme durch Edeka zum 1. Juli 2021

Neuss, Bataverstraße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Neustadt, Karl-Eibl-Straße

Schließung zum 30. September 2021

Nienburg, Kräher Weg

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Oldenburg-Kreyenbrück, Alter Postweg

Schließung zum 31. Januar 2022

Oldenburg, Stubbenweg

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Paderborn, Husener Straße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Februar 2021

Parchim, Ziegendorfer Chaussee

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Pentling, Hölkeringer Straße

Übernahme durch V-Markt zum 1. September 2021

Potsdam-Drewitz, Nuthestraße

Übernahme durch Edeka zum 18. Juni 2021

Rastatt, Rauentaler Straße

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Rees, Grüttweg

Übernahme durch Kaufland zum 20. September 2021

Regensburg, Donaustaufer Straße

Übernahme durch Kaufland zum 1. Mai 2021

Rheine,  Lingener Straße

Schließung zum 30. Juni 2021

Siegen, Eiserfelder Straße

Übernahme durch Globus zum 31. Oktober 2021

Singen, Georg-Fischer-Straße

Übernahme durch Kaufland zum 21. Juni 2021

Straubing, Ittlinger Straße

Übernahme durch Kaufland zum 14. Juni 2021

Schwabach, Am Falbenholzweg

Übernahme durch Kaufland zum 12. Juli 2021

Teltow, Oderstraße

Übernahme durch Edeka zum 30. Juli 2021

Trier, Gottbillstraße

Schließung zum 31. Januar 2022

Viersen, Kanalstraße

Übernahme durch Kaufland zum 12. April 2021

Villingen-Schwenningen, Neuer Markt

Schließung zum 30. September 2021

Wetzlar, Hörnsheimer Eck

Schließung zum 31. Januar 2022

Wiesbaden, Mainzer Straße

Schließung zum 31. Januar 2022

Wildau, Chausseestraße

Übernahme durch Kaufland zum 22. März 2021

Wittlich, Justus-von-Liebig-Straße

Übernahme durch Globus zum 1. Oktober 2021

Wolfsburg-Heinenkamp, Brandgehaege

Übernahme durch Kaufland

Würzburg, Industriestraße

Übernahme durch Kaufland zum 30. August 2021

Immer wieder drangen die letzten Monate vereinzelte Informationen zum Verbleib der real-Filialen an die Presse. Edeka, Kaufland und Globus sollen einige Standorte übernehmen. Neu auf der Liste steht Rewe. Die Supermarkt-Kette soll jüngst Interesse an zwei Märkten angemeldet haben. In Balingen und Oldenburg soll die Übernahme der real-Filiale durch Rewe geplant sein. Dazu muss das Bundeskartellamt nun jedoch erst einmal das Fusionskontrollverfahren prüfen. Prinzipiell dürften die Mitarbeiter:innen der betroffenen Filialen den Verkauf begrüßen – sonst hätten sie vor der Schließung gestanden. Währenddessen sollen sich viele andere Märkte, die zu Kaufland oder Edeka werden, bereits im Umbau befinden.

verwendete Quellen: RTL, Pressemitteilung real-markt.de

Brigitte

Mehr zum Thema