VG-Wort Pixel

Rückruf Dieses Mineralwasser kann Glassplitter enthalten

Rückruf: Mineralwasser
© Nomad_Soul / Shutterstock
Es gibt einen Rückruf von Mineralwasser. Das Wasser sollte nicht getrunken werden, es könnte Glassplitter enthalten.

Wer immer einen Vorrat an Mineralwasser im Haus hat, sollte jetzt vorsichtig sein: Ein Hersteller hat aus vorbeugendem Verbraucherschutz einen Rückruf für Wasser in Glas-Mehrwegflaschen herausgegeben. In einer Charge der Marke"Eifel-Quelle" könnten laut eigener Angabe Glassplitter und Glasgries enthalten sein, das betroffene Mineralwasser sollte somit nicht mehr getrunken werden!

Rückruf von Mineralwasser

Konkret ist folgendes Produkt vom Rückruf betroffen:

  • EIFEL-Quelle Classic
  • Natürliches Mineralwasser
  • 12 x 0,75 Liter in der Glas-Mehrwegflasche
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 09.02.2024
  • Im Zeitraum von 13.00 - 16.40 Uhr 

Das Unternehmen Eifel-Quelle GmbH aus Heilbrunnen hatte den Rückruf zunächst innerhalb eines Kundenhinweises auf dessen Website veröffentlicht. Mittlerweile warnt auch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit auf dem Portal "Lebensmittelwarnung.de" vor dem Mineralwasser. 

Glassplitter in den Flaschen

Das Mineralwasser soll in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verkauft worden sein. In der Regel werden die Flaschen kastenweise vertrieben.

Als Grund für den Rückruf nannte der Hersteller "Glasgries", beziehungsweise Glassplitter oder -fragmente, die in der Flasche enthalten sein können. Das Wasser sollte somit sicherheitshalber nicht mehr getrunken werden. 

Die betroffene Charge müsste nach dem Rückruf bereits aus dem Handel genommen worden sein. Wer das Mineralwasser trotzdem noch im Haus hat, kann es in die entsprechende Verkaufsstelle zurückbringen. Dort sollen Kund*innen den Kaufpreis in der Regel auch ohne Vorlage des Kassenbelegs erstattet bekommen. Andere Produkte sollen bislang nicht betroffen sein.

verwendete Quellen: Eifel-Quelle GmbH, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit lebensmittelwarnung.de, produktwarnung.eu

mjd

Mehr zum Thema