Endlich! Sarah spricht Klartext - und gibt erstmals ihre Affäre zu

Darauf haben alle gewartet! Endlich äußert sich Sarah Lombardi - und überrascht mit klaren Worten über ihre Affäre, Pietro und den kleinen Alessio.

Wochenlang hat Sarah Lombardi seit dem Fremdgeh-Skandal geschwiegen - auch über die Trennung von Noch-Ehemann Pietro verlor sie nur knappe Worte und ließ lieber Fotos und rührende Sprüche-Bilder auf ihrer Facebook-Timeline sprechen.

Bis jetzt! Nach Pietros pikanter Erklärung veröffentlichte nun auch Sarah am frühen Abend eine längere Stellungnahme. Das Überraschende: Sie gibt zum ersten Mal überhaupt die Affäre mit Michal T., ihrer Jugendliebe, zu:

"Ich weiß, dass es ein Fehler war und kann jetzt nur dazu stehen und die Konsequenz, dass Pietro mir nicht verzeihen kann nur akzeptieren." Ihr langes Schweigen erklärt sie mit der Sorge um Söhnchen Alessio, und weiter: "Und vielleicht auch, weil ich mich dafür schäme was passiert ist."

Sarahs Original-Post könnt ihr hier nachlesen:

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.