Erneuter Shitstorm gegen Sarah Lombardi - und diesmal geht's WIRKLICH zu weit!

Die Abneigung gegen Sarah Lombardi scheint zumindest in den sozialen Netzwerken keine Grenzen zu kennen. Was immer sie auch tut, fast immer hagelt es heftige Kritik. 

"Hauptsache, Alessio geht’s gut!" Nach dem Rosenkrieg zwischen Sarah und Pietro Lombardi hat dieser Satz mittlerweile Kultstaus. Doch wie gut kann es dem kleinen Alessio gehen, wenn er selbst Teil eines Shitstorm gegen seine eigene Mutter ist?

Was ist passiert?

Seit Sarahs Affäre mit ihrer Jugendliebe Michal T. im Herbst 2016 publik wurde, kann sich die 24-Jährige auf gut Deutsch ein Bein ausreißen – bei jedem Bild und jedem Wort hagelt es für sie heftige Kritik. Nicht einmal vor Kinderfotos ihres Sohnes machen die "Fans" der Sängerin Halt.

Sarah Lombardi will sich nicht mehr verstecken

Lies auch

Sarah Lombardi zeigt erstmals den kleinen Alessio - von vorne!

Denn statt sich an dem süßen Facebook-Schnappschuss des kleinen Alessio zu erfreuen, wie Sarah es offensichtlich erhofft hat, gehen die User auf die Barrikaden. Der Grund: Alessio trägt noch Windeln – "und das mit zwei Jahren"!

"Anscheinend hat sie wichtigere Dinge zu tun, als ihren Sohn mal dran zu gewöhnen von selbst auf 's Töpfchen zu gehen! Kommt halt auch immer auf die Prioritäten im Leben an, auf die man besonders großen Wert legt", so eine Userin.

😍😍😍

Gepostet von Sarah Lombardi am Sonntag, 11. Juni 2017

Geht’s noch?

Mal ganz davon abgesehen, dass es nicht ungewöhnlich ist, mit zwei Jahren noch Windeln zu tragen: Es kann doch wirklich nicht sein, dass Mama Sarah Lombardi aus einem solchen Grund so heftig angegriffen wird, dass sie sich nun gezwungen fühlt, in einem Live-Video Stellung zu nehmen. 

Klar gibt es bestimmt schon Kinder, die in dem Alter keine Windeln mehr brauchen. Ich will Alessio jetzt auch nicht zwingen und deswegen warte ich einfach. Ich finde es nicht schlimm und Pietro auch nicht. Und ich denke, wenn er in den Kindergarten geht nächstes Jahr, da ist er drei, dann wird das bestimmt funktionieren.

SCHOCK : wie kann er bloß noch Windeln tragen 😱🤙🏽😏?

Gepostet von Sarah Lombardi am Sonntag, 11. Juni 2017

Bei aller Kritik an Sarah oder Pietro – vielleicht halten sich ihre Fans mal selber an ihr Mantra "Hauptsache, Alessio geht’s gut". Denn ob der Zweijährige nun Windeln trägt oder nicht, ob er mal was Süßes isst oder nicht, und ob er vom Friseur einen coolen Iro verpasst bekommt oder nicht – er ist ein kleines Kind und sollte von all der Aufmerksamkeit, die seinen Eltern in den letzten Monaten zuteil wurde, doch verschont bleiben, oder?  

ag
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.