Schlusspunkt? Pietro löscht alle Pärchenfotos mit Sarah!

Im Affären-Skandal um Sarah Lombardi zieht Ehemann Pietro die Konsequenzen und setzt einen vorläufigen Schlusspunkt. 


Seit die „Bild“-Zeitung in der letzten Woche pikante Fotos von Pop-Sternchen Sarah Lombardi mit einer angeblichen Affäre veröffentlicht hat, brodelt die Gerüchteküche um das einstige Vorzeigepaar Sarah und Pietro. Spätestens, als zu den Fotos auch noch eindeutige SMS-Protokolle auftauchten, verdichteten sich die Hinweise, dass Sarah Lombardi ihren Ehemann tatsächlich betrogen hat. Die Öffentlichkeit wird in den sozialen Netzwerken seitdem Zeuge eines unschönen Ehedramas.

Mittlerweile scheint auch Pietro, der seine Liebste anfänglich noch verteidigt hatte, nicht mehr an Sarahs Unschuld zu glauben. Nachdem er zunächst das gemeinsame Facebook-Titelbild gelöscht hatte, ließ er sich wenig später ohne Ehering bei einem Fußballspiel blicken – ohne den Ring und ohne seine Frau. Sarah ist derweil mit dem gemeinsamen Söhnchen allein nach Griechenland geflohen. 

Nun scheint Pietro noch einen Schritt weiter zu gehen und Sarah komplett aus seinem Leben zu streichen: Auf Instagram hat er gestern alle gemeinsamen Fotos gelöscht! Die Seite ist erschreckend leer – ein deutliches Zeichen nicht nur an seine Ehefrau, sondern auch an die Fans. Pietro Lombardi geht seinen Weg derzeit allein.

Nur noch 9 Bilder - und kein einziges mit Sarah!

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.