Scheidung von Sarah! Was Pietro über die Trennung und das Sorgerecht sagt

Alles aus und vorbei: Sarah und Pietro Lombardi lassen sich scheiden! Nun hat das Ex-DSDS-Traumpaar die traurige Entscheidung auch offiziell gemacht.

Es ist offiziell: Sarah und Pietro lassen sich scheiden! Die beiden haben ihre Entscheidung offiziell bekanntgegeben.

Allerdings widerspricht Pietro Medienberichten, nach denen er für ein alleiniges Sorgerecht für Alessio kämpfen will. Er schreibt: "Mama und Papa sind wichtig"

Das erkennen wir im Post von Pietro

In dem ersten Statement ist deutlich zu erkennen, wie sehr Pietro versucht, stark zu bleiben. Er bedankt sich überschwänglich bei seinen Fans, die ihn unterstützen, postet drei Herzchen. Die Unterstützung seiner Anhänger ist es wohl, das ihn ihn diesen Tagen optimistisch bleiben lässt.

Gegenüber der "Bild"-Zeitung sagt Pietro sogar: "Da kann man nichts machen, so ist das Leben." Das klingt schon ziemlich gefasst. Aber spiegelt es die wahren Gefühle von Pietro wider?

Denn tief in seinem Inneren muss Pietro schwer getroffen sein. Noch vor kurzem hatte er seine Sarah gegen die Fremdgeh-Anschuldigungen verteidigt und die eindeutigen intimen Fotos als Montagen bezeichnet.

Dass er trotz der Krise und des mutmaßlichen Betrugs immer mit Sarah verbunden sein wird und dies auch weiß, zeigt, was Pietro für ein liebender Papa ist: Obwohl seine Frau wohl mehr als einmal fremdgegangen ist, liegt ihm das Wohl des kleinen Alessio am meisten am Herzen. Was für ein starker Mann!

Zeichen standen schon länger auf Trennung

Dass es für ihre Liebe keine Chance mehr gibt, hatte sich in den letzten Tagen angedeutet - Pietro hatte bereits seinen Ehering abgelegt und offenbar auch schon den Umzug aus dem gemeinsamen Haus geplant. 

Für den DSDS-Sieger von 2011 ist Alessio sein ganzer Stolz. Schon unmittelbar nach Bekanntwerden von Sarahs mutmaßlicher Affäre hatte Pietro sein Facebook-Titelfoto gegen ein stolzes Papa-Bild mit Alessio getauscht und dazugeschrieben: "Mein Leben".

Wie es nun mit der jungen Familie weitergeht, ist noch nicht klar. Sarah und Pietro wohnten zuletzt mit Alessio gemeinsam in einem Haus in Hürth bei Köln - nun müssen sie ihr Leben komplett neu planen.

Ob mit der Trennung auch die gemeinsame TV-Doku Geschichte ist, ist ebenfalls noch unklar.

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.