Schock-Fotos: Paar im Drogenrausch - und auf der Rückbank sitzt ein Kind (4)

Diese Bilder sind nur sehr schwer zu ertragen: Vollkommen benebelt und besinnungslos hängt ein Paar in seinem Auto - und auf der Rückbank sitzt allein und hilflos ein kleiner Junge (4)!

Achtung - diese Bilder sind drastisch! Und sie sollen es auch sein! Denn die Polizei und die betroffene Stadt East Liverpool in Ohio haben sich dazu entschieden, die Aufnahmen zu veröffentlichen, um unser Bewusstsein vor der Gefahr zu schärfen.

Wir sehen den Blick in ein Auto. Darin hängen zwei vollkommen bewusstlose Erwachsene, James Acord (47) und Rhonda Pasek (50) in den Gurten - sie haben sich vorher Heroin gespritzt und sind nun komplett im Rausch. Doch als wäre das nicht schlimm genug, sitzt auf der Rückbank auch noch ein kleiner Junge - der Vierjährige weiß gar nicht, wie ihm geschieht!

Warum haben Polizei und Stadt diese Aufnahmen gemacht und veröffentlicht? Die Antwort geben sie auf Facebook: "Wir haben das Gefühl, dass wir dem Kind, das in dieser schrecklichen Situation gefangen ist, eine Stimme geben müssen. Der Junge kann nicht für sich selber sprechen, aber wir hoffen, dass diese Bilder andere dazu anregen, ganz genau nachzudenken, bevor sie sich dieses Gift in die Adern spritzen, während sie für ein Kind verantwortlich sind."

Wir können nur hoffen, dass die Strategie aufgeht - wir finden die Aufnahmen jedenfalls absolut erschreckend und schlimm! 

Übrigens: James Acord wurde wegen Fahrens unter Drogeneinflusses und Kindeswohl-Gefährdung zu zweimal 180 Tagen Gefängnis verurteilt. Rhonda Pasek muss mit Anklagen wegen Kindeswohl-Gefährdung und Störung des öffentlichen Friedens rechnen.

fm
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.