Schockierendes Video: So eklig sind Gummibärchen wirklich!

Dass in Gummibärchen Gelatine steckt, wissen wir. Dass sie aus Schweineschwarten hergestellt wird, auch. Aber das zu sehen ... igitt!

Was so bunt und lecker daherkommt, und auch noch so süß und unschuldig klingt wie „Gummibärchen“, kann eigentlich nicht eklig sein, oder? Ist es aber leider doch.

Haarige Aktion: Das steckt hinter dem Instagram-Trend #januhairy

Gelatine steckt auch in Wein, Säften und Shampoos

Dass Gummibärchen nicht so appetitlich sind, wie sie aussehen, zeigt das kurze Video des belgischen öffentlich-rechtlichen Senders „VRT“ über die Herstellung von Gummibärchen und anderen Naschereien, die Gelatine enthalten. Gelatine ist ein farb- und geschmacksneutrales Gemisch aus tierischen Proteinen, das größtenteils aus Schweineschwarten, Knochen und Häuten hergestellt wird. Sie steckt übrigens auch in Pudding und Wein, teilweise auch in Fruchtsäften und Shampoos. 

Das Besondere des Clips: Er zeigt den Produktionsprozess rückwärts - vom Genuss der süßen Nascherei bis zum süßen Schwein, das uns am Ende in die Augen guckt. Das Video wurde für die Sendung „Over Eten“ ("Über Essen") hergestellt:


Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.