Soummé Anti-Transpirant: Das Produkt aus "Die Höhle der Löwen" im Check

Viele von uns leiden unter sehr starkem Schwitzen, gerade im Sommer. Was das Soummé Anti-Transpirant von anderen Produkten unterscheidet und welche Alternativen es gibt, erfährst du hier.

Soummé Anti-Transpirant: Wer steckt dahinter?

  • Sümmeyya Bach ist die Gründerin von Soummé. Die Idee zu dem Produkt kam ihr, wie bei vielen Gründern, aus der eigenen Not heraus. Bach litt selbst unter starkem Schwitzen und probierte viele Produkte aus, jedoch ohne Erfolg.
  • So entwickelte sie parallel zu ihrem Studium die Idee für ein eigenes Anti-Transpirant – und setzte diese dann um.

Soummé Anti-Transpirant: Was verbirgt sich hinter dem Produkt?

  • Das Anti-Transpirant "Protection“ verengt die Ausgänge der Schweißdrüsen, ohne sie komplett zu verschließen. Somit soll sich der Schweiß an den betroffenen Stellen verringern und sich gleichmäßig und unauffällig am gesamten Körper verteilen. Das Produkt wird daher auch nur an den Stellen aufgetragen, von denen eine große Schweißproduktion ausgeht. Doch worin unterscheidet sich das Produkt von der Konkurrenz? Schließlich ist das die Aufgabe eines Anti-Transpirants.
  • "Protection“ kommt ohne Alkohol, Farbstoffe und Parbene daher und unterscheidet sich vor allem aufgrund der pflegenden Eigenschaften der Inhaltsstoffe Salbei, Aloe Vera und Allantoin.
  • Die Wirkung selbst wird vom Inhaltsstoff Aluminiumchlorid entfacht. Viele sehen Aluminium kritisch, da es mit Erkrankungen wie Brustkrebs in Verbindung gebracht wird. Aus wissenschaftlicher Sicht gibt es dazu keine klaren Belege, jedoch wird ein maßvoller Umgang mit Aluminiumprodukten angeraten (siehe Anwendungshinweise).
  • Das Roll-On gibt es sowohl für Männer als auch für Frauen. Inhaltlich gibt es jedoch keine Unterschiede, lediglich das Design wurde entsprechend angepasst.

Soummé Anti-Transpirant: Eigenschaften laut Hersteller

  • Balance zwischen Pflege und Wirksamkeit
  • Bekämpft Gerüche und Schweißflecken
  • Enthält Salbei, Aloe Vera und Allantoin
  • Dermatologisch getestet
  • Ohne Parfüme, Alkohol und Farbstoffe
  • Enthält Alumimiumchlorid

Soummé Anti-Transpirant: Für wen ist das Produkt?

Das Produkt richtet sich nicht nur an Personen, die übermäßig stark schwitzen. Durch die pflegenden Elemente eignet es sich auch für Personen, die sich im Alltag mit einem Deo oder Anti-Transpirant pflegen wollen. Jedoch dürften diese Personen wohl überwiegend auf preiswertere Produkte zurückgreifen.

Die Hauptzielgruppe sind daher ganz klar Personen, die wie die Gründerin selbst vom Problem der Hyperhidrose (übermäßig starkes Schwitzen) betroffen sind.

Soummé Anti-Transpirant: Anwendung laut Hersteller

  • Abends vor dem Schlafen ist der beste Zeitpunkt zur Verwendung
  • 3 Tage einmal täglich und danach jeweils nach Bedarf verwenden
  • Mit dem Roll-On die betroffenen Stellen behandeln
  • Je nach Hauttyp kann es zu einem Kribbeln oder Jucken bei der Anwendung kommen. Warte dann mit dem weiteren Auftragen, bis sich die Haut an das Produkt gewöhnt hat

Soummé Anti-Transpirant: Tipps zum Auftragen

  1. An Stellen wo du dich frisch rasiert hast, solltest du der Haut einen Tag Erholung geben, bevor du das Anti-Transpirant aufträgst.
  2. Gehe sparsam mit dem Produkt um und trage es nur hauchdünn auf die Stellen auf.
  3. Sehr empfindliche Stellen um die Achseln solltest du besser meiden.
  4. Nach dem Duschen ist die Haut besonders empfindlich. Lass daher bis zum Auftragen etwas Zeit vergehen.
Soummé Anti-Transpirant: Das Produkt aus "Die Höhle der Löwen" im Check

Lies auch

Fragen und Antworten: Affiliate-Links auf Brigitte.de

Soummé Anti-Transpirant: Wo kann man das kaufen?

Das Roll-On ist hier für 22,99 Euro in der 50 ml Variante verfügbar. 

Soummé Anti-Transpirant: Einschätzung

  • Wer auf Aluminium in Pflegeprodukten verzichten will, für den kommt das Roll-On nicht in Frage. Ansonsten ist das Produkt für Menschen, die unter starkem Schwitzen leiden, auf jeden Fall einen Versuch wert.
  • Es gibt einige Kundenbewertungen, die mit "Protection" gute Erfahrungen gemacht haben. Vereinzelt findet sich auch eine Stimme, wo das Produkt nicht gewirkt hat. Da jede Haut sehr individuell reagiert, solltest du selber herausfinden, ob es für dich in Frage kommt.
  • Durch die unregelmäßige Einnahme nach den ersten Tagen sollte eine Packung zumindest so lange halten, dass der hohe Preis nicht zu stark ins Gewicht fällt. Trotzdem gibt es natürlich preiswertere Anbieter auf dem Markt.

Soummé Anti-Transpirant: Alternativen

  • Antitranspirante unterscheiden sich kaum in der Anwendung und Wirkungsweise. Wem es in erster Linie um den Preis geht, der ist beispielsweise mit dem Produkt von "Hidrofugal" besser bedient. Hier kosten 4 mal 30 ml 15,80 Euro.
  • Wer auf der Suche nach Alternativen ohne Aluminium ist, findet mittlerweile auch erste Anbieter dafür. Das "syNeofree" verwendet statt Aluminium Extrakte aus Weintrauben und kommt mit etwa 7 Euro auf 75 ml daher.

Du interessierst dich für innovative Produkte? Dann schau dir mal unseren Test zum PAUDAR Bratpulver an.

Wenn du dich mit anderen über spannende Produkte oder neue TV-Sendungen austauschen möchtest, schaue mal in unserer BRIGITTE Community vorbei.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.