VG-Wort Pixel

Von wegen lieb! Stefanie Hertel platzt auf Facebook der Kragen

Schlagerstar Stefanie Hertel
Auf Facebook zeigt Stefanie Hertel eine andere Seite.
© Matthias Rietschel / Getty
Dem sonst so lieb lächelnden Schlagerstar reicht's: Auf Facebook zeigt Stefanie Hertel ein ganz neues Gesicht und wettert gegen alle Meckerpötte.

Harte Töne sind wir von der Schlagersängerin Stefanie Hertel eigentlich nicht gewohnt. Normalerweise besingt die 37-Jährige in ihren Liedern Frieden, Freude, Heimatliebe — doch auf Facebook schlägt sie jetzt ganz andere Seiten an.

In einem Post teilt Hertel jetzt kräftig gegen alle Jammerlappen, Dauernörgler und allgemeine Intoleranz aus:

Eigentlich ist es doch ganz einfach:

Du hasst die Musik von Helene Fischer? Höre andere Musik! 

Dich langweilt der Tatort? Schalt ihn ab! 

Du bist gegen Einkaufen am Wochenende? Tu es nicht!

Du magst kein Fleisch? Iss es nicht!

Du als Mann findest es furchtbar, wenn sich Männer küssen? Küss keinen Mann!

Du bist gegen die Kommerzialisierung im Fussball? Geh nicht ins Stadion!

Diskutieren ist ja immer gut, aber der erste Schritt zur Veränderung ist: Aufhören zu Jammern!

Die eigene Einstellung muss doch nicht der Maßstab für andere sein.

Danke, Stefanie Hertel - für diese Worte sagen wir: R.E.S.P.E.K.T!


Mehr zum Thema