VG-Wort Pixel

Unbekannter zahlt im Restaurant für behinderte Kinder - mit einer rührenden Botschaft

Unbekannter zahlt im Restaurant für behinderte Kinder - mit einer rührenden Botschaft
© Ruslan Guzov / Shutterstock
Eine rührende Geste, die Schule machen wollte: Bei einem Tagesauflug einer Gruppe behinderter Kinder übernahm plötzlich ein Unbekannter die Rechnung - und hinterließ eine rührende Botschaft!

Es war eine kleine Flucht aus dem Alltag für die Gruppe 12- bis 14-Jähriger mit Behinderung: Ein gemeinsames Mittagessen in einem Restaurant in Straubing - zur Feier des Schuljahres-Abschluss. Die Betreuer wussten: So ein Ausflug kann eine Herausforderung sein, denn immer wieder stören sich andere Restaurant-Besucher an solchen außergewöhnlichen Gästen.

Damit hatte niemand gerechnet

Doch dieses Mal gab es eine ganz besondere Überraschung: Als es nach dem Ausflug ans Bezahlen ging, hieß es: Die Rechnung ist schon bezahlt! 

Ein unbekannter Spender hatte die Kosten für die Gruppe einfach übernommen und beim Wirt eine kleine Botschaft hinterlassen: "Vielen Dank, dass Sie sich so toll um diese außergewöhnlichen Kinder kümmern! D. H."

Einrichtungs-Leiterin ist gerührt

Eine bewegende Geste, die auch die Leiterin der Bildungseinrichtung St. Wolfgang gerührt hat. Gegenüber dem "Straubinger Tagblatt" sagte sie: "Normalerweise gibt es leider immer wieder Restaurantgäste, die sich von einer Gruppe von Kindern mit Behinderung gestört fühlen. So eine besondere Gabe ist etwas Unerwartetes."

Eine rührende Geste, die vielleicht Schule machen sollte - für uns ist "D.H." zumindest ein Held des Alltags!

Videotipp: Junge (3) schreibt einen Brief an seinen toten Opa - und bekommt eine Antwort

Unbekannter zahlt im Restaurant für behinderte Kinder - mit einer rührenden Botschaft

Mehr zum Thema