Arzt rät Patientin: "Wenn Sie nicht mit ihrem Mann schlafen, tut es eine andere!"

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Sex nach einer Geburt? Viele Frauen konsultieren ihren Gynäkologen. Eine neue Studie enthüllt jedoch: Der frauenärztliche Ratschlag kann erschütternd sein...

In dem internationalen Wissenschaftsmagazin "Culture, Health & Sexuality" wurde im Januar 2019 eine Studie veröffentlicht, dessen erschreckendes Ergebnis für Aufsehen sorgt.

Eigentlich sollte es lediglich eine Umfrage sein zum Thema: Sex nach der Geburt. Die Wissenschaftler wollten die unterschiedlichen Erfahrungen der interviewten Frauen auswerten und herausfinden, wann sie nach der Entbindung wieder Sex hatten, ob sie Schmerzen hatten und wann sich ihr Sexleben in etwa wieder normalisierte.

Leider – oder Gott sei Dank! – brachten die Forscher dadurch auch etwas ganz anderes ans Licht: Was einige Gynäkologen diesen Frauen zum Sex nach der Geburt rieten.

Frauen vertrauen ihrem Gynäkologen

Die Studie wurde in South Carolina (USA) durchgeführt. 70 Mütter standen den Wissenschaftlern Rede und Antwort. Sie waren zwischen 19 und 78 Jahre alt und erzählten, wie der erste Sex nach der Geburt bei ihnen verlief: Die einen berichteten über anfänglichen Schmerz. Andere wiederum über eine empfindlichere Intimzone und intensivere Orgasmen, wieder andere von Erschöpfung, Müdigkeit und Stress, weil sie das Neugeborene umsorgen mussten.

Fast alle sagten aus, dass sie sich bei ihrem jeweiligen Frauenarzt erkundigten, wann sie nach der Geburt wieder Sex haben dürften. Kein Wunder, schließlich ist der Gynäkologe diesbezüglich für viele Frauen der Arzt ihres Vertrauens, der sie durch die ganze Schwangerschaft begleitet hat. Er muss es ja wissen.

Sexismus in der Frauenarztpraxis

Leider fielen die Ratschläge einiger Ärzte erschreckend aus. Eine Frau berichtete, ihr Arzt hätte ihr empfohlen, möglichst schnell wieder mit dem Partner zu schlafen. Der Grund: "Wenn du es nicht tust, wird es eine andere tun", so der Bericht einer Studienteilnehmerin. Sexismus in der Frauenarztpraxis!

Eine andere Mutter wiederum erzählte, dass ihr Gynäkologe ihrem Mann versprach, dass er nach sechs Wochen wieder mit ihr schlafen könne. Zwar entspricht das dem gängigen Durchschnitt. Allerdings ist es nur eine grobe Empfehlung – weder eine Richtschnur, noch eine Pflicht!

6 Wochen? Eine Empfehlung, keine Pflicht!

Andrea DeMaria, Assistent-Professorin des Purdue University's College of Health and Human Sciences (Indiana, USA), berichtet: "Die meisten Studienteilnehmerinnen bekamen von ihrem Arzt den Rat, erst nach sechs Wochen wieder Sex zu haben. Dabei hat sich in den Interviews herausgestellt, dass das persönliche Verlangen der jeweiligen Frau und ihres Partners in einigen Fällen schon früher wieder erblühte. In anderen Fällen wiederum, hatten Frauen bei der Wiederaufnahme von Sex große Schwierigkeiten, wie etwa Schmerzen und Erschöpfungszustände."

DeMaria und ihre Kollegen appellieren, dass jeder Mensch anders ist und es für den Sex nach der Geburt keinen einheitlichen Zeitpunkt gibt. Eine genaue Zeitvorgabe setzt viele Frauen unter Druck. Besser ist es, wenn Ärzte ihren Patientinnen raten, auf ihren Körper zu hören und den "richtigen" Zeitpunkt für Sex nach der Geburt selbst für sich zu finden, statt einen Arzt zu fragen.

Video-Tipp: "Sex nach dem Baby? Wenn ihr wüsstet..."

"Sex nach dem Baby? Ach Jungs, wenn ihr wüsstet ..."

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Schockierend! Das raten US-Ärzte zum Sex nach der Geburt
Arzt rät Patientin: "Wenn Sie nicht mit ihrem Mann schlafen, tut es eine andere!"

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den ersten Sex nach einer Geburt? Viele Frauen konsultieren ihren Gynäkologen. Eine neue Studie enthüllt jedoch: Der frauenärztliche Ratschlag kann erschütternd sein...

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden