VG-Wort Pixel

"Die Höhle der Löwen" Summersaver: Der Anti-Wundreib-Stick, der deinen Sommer rettet?

"Die Höhle der Löwen": Summersaver: Der Anti-Wundreib-Stick, der deinen Sommer rettet?
© TV NOW/Frank W. Hempel
Es scheuert, es brennt, es schmerzt! Wenn die Oberschenken aneinanderreiben, kann der Sommer schnell zur Qual werden. Der Summersaver aus "Die Höhle der Löwen" will dagegen Abhilfe schaffen. Doch hält der Stick auch, was er verspricht? BRIGITTE.de hat den Test gemacht.

Wenn die Temperaturen im Sommer unaufhörlich nach oben klettern, wir schwitzen und mit nackten Beinen draußen unterwegs sind, passiert es den meisten von uns: unsere Beine reiben aneinander. Die Folge sind aufgescheuerte, entzündete und schmerzhafte Stellen, die einen an sich schönen Tag schnell zur Qual werden lassen. Davon kann auch Denise Hahn ein Lied singen – und hat deswegen den Summersaver entwickelt und mit in "Die Höhle der Löwen" gebracht.

Ihre Idee: Ein Stick, der vor Wundreibungen und Scheuerstellen! schützt. Die speziell entwickelte Balsamtextur aus pflegendem Mandel- und Kokosöl soll sich ganz einfach vorsorglich an den betroffenen Stellen auftragen lassen. Dabei ist er ist dermatologisch getestet und vegan. Außerdem verzichtet er auf Aluminium und PEG. 

Ich möchte Millionen von Menschen durch unseren Summersaver ein Stück mehr Freiheit im Alltag schenken.

Summersaver bei "Die Höhle der Löwen"

Der Summersaver kommt bei "Die Höhle der Löwen" gut an. Nicht nur die sympathische Gründerin, sondern vor allem ihr Produkt haben Ralf Dümmel, der die Augen stets nach sogenannten "Problemlösern" offen hält, überzeugt. Er steigt als Investor bei Summersaver ein. 

Unendlich viele Menschen werden Denise dankbar sein: “Einen Wolf laufen” hat in Zukunft ein Ende, denn sie hat den Summersaver erfunden und beugt mit Hilfe der pflegenden Inhaltsstoffe dem Problem von wundgeriebenen Oberschenkeln vor. Ich bin so happy, dass Denise sich am Ende für mich entschieden hat und wir nun den “Balsam für die Oberschenkel” groß machen werden!
Summersaver-Gründerin Denise Hahn und "Die Höhle der Löwen"-Investor Ralf Dümmel
Summersaver-Gründerin Denise Hahn und "Die Höhle der Löwen"-Investor Ralf Dümmel
© TV NOW/Frank W. Hempel

Wir haben den Test gemacht! Das kann der Summersaver

Jaaa, auch ich gehöre – wie unzählige andere Frauen auch – zu denen, bei denen die Oberschenken im Gehen aneinanderreiben. Wunde Stellen an den Innenbeinen gehören für mich daher seit Jahren zum sommerlichen Alltag – autsch! Meine Notlösung bisher waren kurze Radlerhosen, die aber alles andere als schön sind. Der Summersaver kommt mir also gerade recht. 

Die Textur des Sticks, der an ein Deo erinnert, ist wie ein Balsam und legt sich super zart auf die Haut. Der Summersaver hinterlässt einen leichten Film, der wie eine Wohltat für die Oberschenkel ist. Besonders schön: Er zieht nicht sofort ein, sondern hält eine ganze Weile, so dass man nicht alle 15 Minuten nachcremen muss. Der leichte Pfirsich-Duft kann mich auch überzeugen, genauso wie das elegante Packaging in Roségold-Optik. So viel kann ich also sagen: Der Summersaver landet im Sommer garantiert in meiner Handtasche.

Was ich zudem super finde: neben dem Summersaver Woman gibt es noch den Summersaver Sport, der speziell gegen das Wundreiben bei sportlichen Aktivitäten konzipiert wurde und mit einem frischen Minz-Duft daherkommt. Super mitgedacht!

Du hast eine Folge verpasst oder willst einen Überblick? Alle weiteren Infos zu "Die Höhle der Löwen" gibt es hier

Verwendete Quellen: Die Höhle der Löwen, Vox, Summersaver

Brigitte

Mehr zum Thema