VG-Wort Pixel

Supermarkt im Test Hier kaufst du am günstigsten ein

Supermarkt-Test: Kasse
© George Rudy / Shutterstock
Von Lidl über Aldi bis Rewe: Supermärkte und Discounter gibt es viele. Aber wo kauft man wirklich am günstigsten ein? Das ergab ein Supermarkt-Test von Anfang des Sommers.

Ganz ehrlich: Wenn es ums Einkaufen geht, sind wir oft ganz schön festgefahren. Seit Jahren fahren wir zum selben Supermarkt um die Ecke. Wir kennen ihn in und auswendig – und hinterfragen diese Entscheidung kaum. Schließlich haben wir irgendwann mal beschlossen, dass wir es schon mit dem besten Markt zu tun haben. Aber ist es auch der günstigste?

In der Werbung liefern sich mittlerweile Discounter neben Supermärkten ein regelrechtes Preisrennen. Aber sind Lidl und Aldi beispielsweise wirklich weniger teuer als Rewe und Edeka? Um das herauszufinden, hat "inFranken.de" Anfang Juli den großen Supermarkt-Test gemacht.

Das Portal ging in fünf verschiedenen Supermärkten und Discountern einkaufen. Bei Rewe, Edeka, Kaufland, Lidl und Aldi landeten dabei exakt die gleichen Markenprodukte im Einkaufswagen, darunter Haribo, Nutella, Maggi und Nivea. Dabei wurden zum Beispiel auch spezielle Sonderangebote und Packungsgrößen berücksichtigt. 

Die günstigsten Supermärkte und Discounter

Das Ergebnis dürfte für so manchen überraschend ausfallen: Preis-Sieger wurde Kaufland. Hier kostete der Einkauf der 12 Produkte nur 17,33 Euro gekostet (Stand 03.07.2020). Bei Discounter Aldi, der den letzten Platz belegte, gaben die Tester hingegen knapp zwei Euro mehr aus. Das ist das gesamte Ranking:

  1. Kaufland  (17,33 Euro)
  2. Edeka (18,61 Euro)
  3. Lidl (18,84 Euro)
  4. Rewe (19,17 Euro)
  5. Aldi (19,34 Euro)

Große preisliche Unterschiede sind bei den Markenprodukten somit nicht einmal zwischen Discounter und Supermarkt festzustellen. 

Was man dabei immer im Kopf haben muss: Die Preise können natürlich ganz schön variieren. InFranken.de hatte bereits 2019 einen solchen Test durchgeführt und ihn jetzt angesichts der Mehrwertsteuersenkung wiederholt – schon jetzt gab es einige Änderungen in der Rangliste. Letztes Jahr lag zum Beispiel noch Lidl vorn. 

Auch sollte man beachten, dass die Mehrwertsteuersenkung in manchen Geschäften, wie beispielsweise bei Aldi Süd, nicht direkt am Regal erkenntlich ist. Dafür kommt die freudige Überraschung erst an der Kasse, wenn sie vom Preis abgezogen und die Rechnung damit niedriger wird.

Was lernen wir darauf? Von Zeit zu Zeit mal frische Supermarkt-Luft schnuppern und Preise vergleichen, kann sich richtig lohnen. 


Mehr zum Thema