Mann soll seiner Freundin Tampons kaufen – und blamiert sich bis auf die Knochen!

"Schatz, kannst du mir Tampons mitbringen?" – wer hätte gedacht, dass diese simple Bitte tausende Menschen erheitern kann? Denn Lewis, der shoppen war, stellt seiner Freundin eine urkomische Rückfrage.

Er war so hilfsbereit – und steht nun dennoch ein bisschen wie ein Depp da. Ein junger Mann aus Schottland sollte seiner Freundin vom Einkaufen Tampons mitbringen und hat sich dabei reichlich naiv angestellt.

Loben wir aber zunächst einmal seinen guten Willen: Lewis wollte seiner Liebsten Brogan offenbar ihren Wunsch erfüllen und zierte sich nicht, Produkte für Damen-Monatshygiene zu kaufen. Das finden wir schon mal gut!

Periode Kosten

Offenbar wollte der Gute auch alles richtig machen und bloß nicht mit etwas Falschem nach Hause kommen – sonst hätte er ja nicht nach der gewünschten Geschmacksrichtung gefragt … Moment mal – Geschmacksrichtung???

Kein Scherz: Lewis schickte seiner Freundin ein Foto der zur Auswahl stehenden Tampons aus der Drogerieabteilung und fragte: "Möchtest du Zitrone oder Limette?"

Moment, wir müssen uns kurz kaputtlachen! Offenbar hatte Lewis die gelbe und grüne Farbgebung, die normale und extra saugstarke Tampons voneinander unterscheidet, für Geschmacksrichtungen gehalten. Stellt sich nur die Frage: Weiß er, was mit Tampons geschieht? Warum sollten die nach irgendwas schmecken oder duften?

Im Netz wird Lewis' naive Rückfrage jedenfalls ausgiebig kommentiert und mitgerätselt, wie Lewis nur so naiv sein konnte. Die meisten sind sich einig: Toll, dass er die Tampons mitgebracht hat – aber nun muss er noch einiges lernen. Oder hat sich Lewis am Ende einfach nur einen Spaß mit Brogan erlaubt …?

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.