Kurz nach der Geburt: Frau stirbt vor den Augen ihres Partners

Für Sarah und Jean Luc scheint das Familienglück perfekt. Sie erwarten ihr erstes Baby. Doch kurz nach der Geburt stirbt plötzlich die Mutter ... 

Freude und Leid könnten nicht näher beisammen liegen: Sarah und Jean Luc aus dem US-Bundesstaat Louisiana können es kaum erwarten, ihren Sohn in den Armen zu halten. Ihr Sprössling kommt gesund auf die Welt, doch nur 24 Stunden nach der Geburt muss der frisch gebackene Vater mitansehen, wie seine Frau stirbt.

Auf Facebook verabschiedet sich der Papa nun von seiner geliebten Frau: "Sarah hat es nicht geschafft. Die letzten 24 Stunden mit ihr waren die glücklichsten Stunden meines Lebens. Ich habe diese Frau wie noch keine zuvor geliebt, und sie starb vor meinen Augen, während ich unseren Sohn hielt. Bitte nehmt euch ein paar Momente, um dieser Frau zu gedenken, denn sie ist das Beste, was mir jemals passiert ist."

Die Ärzte haben den Grund für Sarahs plötzlichen Tod noch nicht vollkommen geklärt, doch sie vermuten, dass eine Fruchtwasserembolie dahintersteckt.

Zuerst dachte Jean Luc noch, dass alles gut wird: "(...) schließlich waren wir in einem Krankenhaus", erzählt er gegenüber 'Today.com'. "Aber ich wusste, dass es ernst war, als sie mit einer Herzrhythmusmassage begannen und einen Defibrillator einsetzten", berichtet er weiter.

I miss her so much... it really does hurt. I dream about her when I nod off. I can't eat. She was a gift from God and I only got her for so long.

Gepostet von Jean Luc Montou am Donnerstag, 11. Mai 2017

Jean Luc ist jetzt Witwer und muss sich nicht nur allein um das Baby kümmern, sondern auch um die dreijährige Jane, seine Tochter aus einer vorherigen Partnerschaft: "Sarah war für mich da, als ich damit kämpfte, ein alleinerziehender Vater zu sein. Sie war für Jane da, als sie eine Mutter brauchte. Sarah hat nie gezögert, für uns da zu sein oder uns zu lieben, von Anfang an", erinnert er sich.

"Ich kann immer noch nicht glauben, dass das alles wahr ist. Nach einem kurzen Augenblick ist sie von uns gegangen. Ich habe diese Frau so sehr geliebt und es gab einfach keine Anzeichen. Sie war so glücklich, ihren kleinen Julian zu haben. Sie fehlt mir so sehr."  

Videoempfehlung:

Fehlgeburt rettet Leben
Schu
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.