Shirt zu sexy? Freizeitpark verweigert Frau Eintritt - dem Mann aber nicht!

Ein einfaches, graues T-Shirt - kann das wirklich zu sexy sein? Nach Ansicht eines Freizeitpark-Mitarbeiters offenbar schon. Allerdings nur so lange SIE das Shirt trägt. 


Die junge Amerikanerin Bianca Ramesh wollte mit ihren Freunden nur ein paar ausgelassene Stunden im Freizeitpark ‚Six Flags’ im US-Bundesstaat New Jersey verbringen, doch das Sicherheitspersonal machte der 22-Jährigen einen Strich durch die Rechnung.

Denn als Bianca und einer ihrer Freunde kurz zum Auto gehen, um noch etwas zu holen, wird der jungen Frau plötzlich der Wiedereintritt in den Park verweigert. Ein Angestellter des Sicherheitspersonals empfindet ihr Shirt als „unangemessen“. Seiner Meinung nach „widerspreche es den Parkregeln“. Doch was war passiert? Im Licht des Metalldetektors, durch den alle Gäste gehen müssen, leuchtete Biancas blauer BH durch ihr graues T-Shirt. Sie darf den Park nur betreten, wenn sie in Begleitung eines Sicherheitsmannes dort sofort ein passenderes Shirt kauft.

"Wir leben in einer Welt voller Doppelmoral und Sexismus"

Bianca lehnt ab, denn ihr Freund hat eine bessere Idee. Kurz zuvor hatte er beobachtet, wie ein Mann mit einem durchsichtigen Oberteil problemlos den Park betreten hatte. Er schlägt Bianca deswegen vor, das Shirt mit ihm zu tauschen und zu gucken, was passiert. Und siehe da: Bianca kommt ohne Probleme durch. Die Erklärung des Beamten: Männer haben schließlich keine Brüste.

"Offenbar ist das T-Shirt bei einem Jungen total in Ordnung, von daher vielen Dank für den Shirt-Tausch auf dem Parkplatz, weil wir noch immer in einer Welt voller Doppelmoral und Sexismus leben", schreibt die 22-Jährige bei Facebook.


Mittlerweile hat sich auch der Freizeitpark zu Wort gemeldet. Das ‚Six Flags’ entschuldigt sich bei ihr und gibt zu, dass ihr T-Shirt keineswegs anstößig gewesen sei. Stattdessen habe sich der Sicherheitsbeamte falsch verhalten.

Bianca geht schon seit frühester Kindheit regelmäßig in den Park und ist Besitzerin einer Jahreskarte. Sie wird das ‚Six Flags’ auch in Zukunft besuchen – dann aber hoffentlich ohne derart lächerliche Zwischenfälle.  

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Erst nach einem Shirt-Tausch durfte sie in den Freizeitpark
Shirt zu sexy? Freizeitpark verweigert Frau Eintritt - dem Mann aber nicht!

Ein einfaches, graues T-Shirt - kann das wirklich zu sexy sein? Nach Ansicht eines Freizeitpark-Mitarbeiters offenbar schon. Allerdings nur so lange SIE das Shirt trägt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden