VG-Wort Pixel

Trotz Trennung treffen sich diese Eltern jedes Jahr fürs Familienfoto


Was für eine rührende Idee: Schon seit zwei Jahren sind Victoria und Adam kein Paar mehr. Dennoch treffen sich die Ex-Partner jedes Jahr - um ein Familienfoto mit Söhnchen Bruce (4) aufzunehmen.

6000 Kilometer trennen die beiden inzwischen - und Liebe ist es auch nicht mehr. Dennoch treffen sich Victoria und Adam Jahr für Jahr, um ein gemeinsames Foto aufzunehmen. Das sind die ungewöhnlichsten Familienfotos aller Zeiten. Aber sie rühren uns sehr!

Denn: Mama Victoria möchte, dass ihr Bruce (4) eines Tages Bilder aus seiner Kindheit anschauen kann. Nach der Trennung von Adam hatte sie eigentlich überlegt, alle gemeinsamen Bilder zu vernichten - doch dann besann sie sich eines Besseren. Sie kam auf die Idee, für ihren Kleinen sogar Jahr für Jahr neue Bilder zu machen.

Wir sind uns sicher: Eines Tages wird sich Bruce bei seiner Mama bedanken! Und nur, weil nicht alle unter einem Dach leben, heißt es ja nicht, dass sie nicht doch irgendwie eine Familie sind! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Videoempfehlung:

Trotz Trennung treffen sich diese Eltern jedes Jahr fürs Familienfoto

Mehr zum Thema