VG-Wort Pixel

Ungewöhnliche Liebe Onkel und Nichte haben geheiratet

Josephin und Klaus Thimm: Verheiratetes Paar hält Händchen
© Maksym Fesenko / Shutterstock
Seine jetzige Frau Josephin hat Klaus Thimm zum ersten Mal gesehen, als sie im Kinderwagen lag – denn sie ist die Tochter seines Bruders. Doch das scheint ihrer Liebe nicht im Weg zu stehen.

Es ist sicherlich keine alltägliche Lovestory: Als Klaus Thimm 23 Jahre alt ist, bekommt sein großer Bruder eine Tochter – Josephin. Inzwischen sind die beiden ein Paar und glücklich verheiratet.

Josephin und Klaus Thimm: Nichte und Onkel sind ein Paar

Klaus und Josephin sind Onkel und Nichte, doch sie hatten jahrelang keinen Kontakt. Erst als Josephin 16 Jahre alt ist, kreuzen sich ihre Wege und sie lernen sich kennen – die Chemie stimmt. Drei Jahre darauf verlieben sie sich in einander. Ihnen sei schnell klar geworden, dass es etwas Ernstes zwischen ihnen ist, wie sie gegenüber dem Tagesspiegel verrieten. 

Jetzt sind Klaus und Josephin bereits seit 14 Jahren liiert, verheiratet und Eltern von Drillingen. Doch sie hatten immer wieder mit Vorurteilen zu kämpfen: Ihre Beziehung haben viele Menschen als "unmoralisch" oder nicht normal erachtet. Auch in dem kleinen Ort in Süddeutschland, in dem sie wohnen, wird häufig über sie getratscht.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Verbotene Liebe?

Bei einer Beziehung zwischen Onkel und Nichte würden viele Menschen vermutlich an Inzest denken. Doch Inzest bezieht sich nur auf Beziehungen, die ein Verwandtschaftsverhältnis ersten Grades haben, wie bei Eltern und Kindern, Geschwistern oder Großeltern und Enkel. Juristisch gesehen handelt es sich bei Klaus und Josephin um eine Verwandtschaft dritten Grades. Dementsprechend ist ihre Liebe legal: Sie dürfen heiraten und Kinder bekommen. Gesagt, getan.

Ihre Verwandtschaft und der Altersunterschied haben für sie keine Bedeutung. Sie genießen ihr Glück und zeigen dies mit verliebten Pärchenbildern und Familienschnappschüssen auf ihren Instagram-Account.

"Wir Zwei - das passt einfach, das harmoniert perfekt, gibt einen Gleichklang. Ich bin froh, dass wir uns vor 14 Jahren getraut haben, uns füreinander zu öffnen und einander als Menschen, die wir sind, wahrzunehmen. Nicht als Schubladen, in die andere uns gern stecken wollen!", schreibt Josephin dort.

Verwendete Quellen: instagram.com, tagesspiegel.de, RTL.de

sti Brigitte

Mehr zum Thema