VG-Wort Pixel

Grusel-Video: Teddy bewegt sich von Geisterhand


Gänsehaut-Bilder einer Infrarot-Kamera: Während eine junge Frau ahnungslos schläft, erwacht scheinbar ihr Teddy neben ihr zum Leben.

Geisterhafte Bewegung im Schlafzimmer

Es wirkt wie eine Szene aus der Horror-Serie "Paranormal Activity": Mitten in der Nacht erwacht ein riesiger Teddy scheinbar zum Leben und rollt sich auf die junge Frau, die neben ihm schläft. Kurz darauf erwacht sie und legt das Kuscheltier ahnungslos beiseite. Hat die Infrarot-Kamera hier tatsächlich eine reale Geistererscheinung eingefangen?

Viele Stimmen im Netz behaupten genau das. Und tatsächlich ist es auf den ersten Blick sehr mysteriös, wie sich das Tier langsam und leicht verschwommen in Bewegung setzt. Ein Urheber des Videos ist noch nicht gefunden, der Clip tauchte zunächst in Indien auf, verbreitete sich dann aber schnell im chinesischen Teil des Internets und wird nun auch bei uns diskutiert.

Natürlich gilt auch hier die goldene Regel "Glaub nicht alles, was du im Netz siehst", und die unheimliche Bewegung ließe sich auch problemlos mit unsichtbaren Drähten, Trickaufnahmen oder anderen Spezialeffekten herstellen.

Aber das ändert nichts daran, dass wir uns die Teddys in unserem Schlafzimmer heute Nacht lieber noch einmal ganz genau angucken werden - und im Zweifelsfall mal lieber eine Nacht im Wohnzimmer schlafen lassen.

heh

Mehr zum Thema