VG-Wort Pixel

Verona Pooth: Peinliche Photoshop-Panne sorgt für Lacher


Ups, hier hat es Verona wohl etwas zu gut mit ihrer Taille gemeint ...

Ach, Verona, das hast du doch nun wirklich nicht nötig! Dass Promis ihre Fotos vor dem Posten gerne nochmal durch diverse Bildbearbeitungsprogramme jagen, ist kein Geheimnis. Die hübsche Unternehmerin hat den Vogel jetzt aber abgeschossen. Denn ihre makellose Figur war der 48-Jährigen wohl noch nicht perfekt genug.

Der Schnappschuss vom roten Teppich des Deutschen Sportpresseballs wurde aber leider so stark bearbeitet, dass es einen förmlich anspringt. Veronas Taille ist plötzlich so schmal, dass die gebürtige Bolivianerin vorne über zu kippen droht und ihr Bauch ist schlanker als jedes Waschbrett. Und dann ist da ja noch die Sache mit dem Schulterriemen ihrer Tasche ... Schaut mal genauer hin. 

An dieser Stelle ist leugnen zwecklos, Frau Pooth hat ordentlich an der Photoshop-Schraube gedreht. Das Original von der Bildagentur ‚Getty images’ sieht in Wirklichkeit nämlich ganz anders aus. Doch trotz fehlender XXS-Taille (wer will das schon?) zeigt es eine wunderschöne Frau mit heißen Kurven. Liebe Verona, so gefällst du uns viel besser! 

Verona Pooth: Peinliche Photoshop-Panne sorgt für Lacher
© gettyimages/Alexander Scheuber
ag

Mehr zum Thema