VG-Wort Pixel

Mysteriöser Todesfall Überwachungskamera zeigt, wie Mann seine Wohnung betritt – aber nie, wie er sie verlässt

Die Überwachungskamera-Bilder stellen die Ermittler vor ein Rätsel.
Mehr
Mehr als einen Monat lang suchte Polizei und Familie nach dem US-Amerikaner Christopher Woitel, bis er tot aufgefunden wurde. Doch die Bilder der Überwachungskamera geben Rätsel auf.

Als Programmierer Christopher Woitel am 8. Januar 2021 sein Haus betritt, wird er dabei von der installierten Überwachungskamera gefilmt. Kurz danach wird der 50-Jährige von seiner Mutter als vermisst gemeldet. Die letzte Nachricht, die er seiner Nichte schickt, klingt beunruhigend.

Sag Lara, sie soll ihre Nachrichten lesen. Es ist wichtig.

Doch als die Polizei die Überwachungskamera-Bilder auf Hinweise überprüft, fällt schnell auf: Christopher hat das Haus nie verlassen - doch seine Wohnung ist menschenleer.

Nach wochenlanger Suche gibt es schließlich die traurige Gewissheit: Christopher ist tot. Im Verdacht steht ein Bekannter, der Christopher oft in seiner Wohnung besucht haben soll. Doch was genau passiert ist, stellt die Polizei noch immer vor ein Rätsel. Im Video siehst du die Aufnahmen der Überwachungskamera.

Verwendete Quelle: WPIX5/Woitel Familie

Brigitte

Mehr zum Thema