VG-Wort Pixel

Virales Video Schwiegermutter posaunt geheime Schwangerschaft in die Welt

So war das nicht abgesprochen: Die werdende Mutter ist außer sich vor Wut.
Mehr
Ganz schön dreist: TikTokerin Morgan Lee hatte gerade erst selbst von ihrer Schwangerschaft erfahren, schon verkündet es ihre Schwiegermutter der ganzen Welt.

Was ist passiert?

Ein kleiner Familienkonflikt, der einen stellvertretend mit wütend macht: Die Amerikanerin Morgan Lee hatte keine Chance, ihrer Familie von ihrer Schwangerschaft zu erzählen, weil ihre Schwiegermutter das gleich brühwarm der Weltöffentlichkeit verkünden musste.

Wie ist es denn dazu gekommen?

Zunächst ganz klassisch mit einem positiven Schwangerschaftstest. Für Morgan war der Test zunächst ein Schock: Das Baby war nicht geplant gewesen und die Beziehung zu dem Vater war gerade erst komplizierter geworden.

Was heißt "komplizierter"?

Wie Morgan zu Beginn ihres Videos erzählt hat, ist ihr Mann verhaftet worden und sitzt im Gefängnis.

Oh. Warum das denn?

Da hält sie sich etwas bedeckt und sagt nur scherzhaft, er wäre "ungezogen" gewesen. Ja, das ist seltsam und potenziell auch verstörend, aber hat mit der eigentlichen Story tatsächlich nicht viel zu tun - außer halt dem Umstand, dass der Vater zunächst nicht verständigt werden konnte.

Aha! Und Morgan ...

... meldete sich deshalb spontan bei seiner Mutter, weil sie natürlich das Gefühl hatte, dass auch der väterliche Teil der Familie über den Zuwachs informiert werden musste. Sie selbst musste diese Nachricht, die ihr Leben komplett auf den Kopf stellte, erst einmal verdauen und überlegen, wie sie es ihren eigenen Eltern erzählen wollte, dass sie nun Großeltern werden würden.

Was hat ihre Schwiegermutter denn dazu gesagt?

Die hat sich erst einmal ziemlich misstrauisch verhalten und Morgan nach einem Beweisfoto gefragt. Morgan war davon jetzt eher nicht so begeistert, hatte aber jetzt auch kein großes Problem damit, ihrer Schwiegermutter ein Foto vom positiven Schwangerschaftstest zu schicken. Und das war im Nachhinein ein Fehler: Keine fünf Minuten kriegte sie eine Benachrichtigung auf Facebook ...

Oh nein! 

Oh doch! Anscheinend konnte es die werdende Großmutter kaum erwarten und hatte nicht nur gleich das Bild gepostet, sondern auch schnell alle Menschen markiert, die es interessieren könnte.

Das fand die werdende Mutter jetzt eher nicht so toll, oder?

Ja, kann man so sagen - im Video seht ihr, wie sie auf die spontane Verkündung ihrer Schwangerschaft reagiert hat!

Verwendete Quellen: TikTok, RTL.de

Brigitte

Mehr zum Thema