VG-Wort Pixel

Illegaler Welpenhandel Tierschutzverein veröffentlicht emotionalen "Abschiedsbrief"

Für diesen kleinen Welpen kam jede Hilfe zu spät.
Mehr
Während andere Wirtschaftszweige in der Coronapandemie stillliegen, floriert ausgerechnet der illegale Welpenhandel - und darunter leiden vor allem die hilflosen Tiere.

Seit der Coronapandemie verbringen wir alle deutlich mehr Zeit als gewohnt zu Hause. Viele nutzen die aktuelle Situation auch, um sich endlich den Wunsch nach einem Hund zu erfüllen. Dabei führt es sie jedoch oft nicht ins nächste Tierheim, sondern viele wählen den Weg über den illegalen Welpenhandel - mit tragischen Folgen.

Viele der Tiere sind schwer krank

Was für ein Martyrium die kleinen Tiere durchleiden, zeigt jetzt ein "Abschiedsbrief", den der Tierschutz Berlin im Namen eines verstorbenen Welpen veröffentlicht hat.

Verwendete Quelle: facebook.com/TierschutzBerlin

Brigitte

Mehr zum Thema