VG-Wort Pixel

Whatsapp Neue Datenschutz-Regelungen sorgen für Verwirrung

WhtatsApp ändert seine Datenschutz-Richtlinien. Wer nicht zustimmt, kann den Nachrichtendienst bald nicht mehr nutzen. 
Mehr
Wer nicht zustimmt, fliegt raus! Das droht zurzeit den WhatsApp-Nutzern, die die neuen Datenrichtlinien ignorieren. Doch gerade diese sorgen im Netz für Empörung.

Vielleicht seid ihr schon über die neuen Datenschutz-Regelungen gestoßen, die zurzeit erscheinen, sobald ihr euren WhatsApp-Messaeger öffnet. Wer den angepassten Nutzungsbedingungen nicht zustimmt, kann die App ab dem 8. Februar nicht mehr benutzen. 

Neue Richtlinien: Zustimmen oder kein Zugriff

Doch gerade die neuen Richtlinien sorgen im Netz nicht nur ordentlich für Aufruhr, sondern vor allem für eins: Verwirrung. Denn längst nicht jedem ist klar, was diese genau bedeuten. Was wirklich dahinter steckt und ob die Anpassungen tatsächlich so drastisch sind, erfahrt ihr im Video. 

Brigitte

Mehr zum Thema