VG-Wort Pixel

Corona-Schnelltest Dieser Trick macht den Nasenabstrich weniger unangenehm

Bei einigen Schnelltests muss man das Wattestäbchen circa 6 cm in die Nase schieben - das findet nicht jeder angenehm.
Mehr
Vor Ostern wollen viele Bürger sich mit den kostenlosen Schnelltests absichern. Doch vor allem den Nasenabstrich empfinden einige Menschen als unangenehm. Was dagegen hilft, erfährst du im Video.

Die Corona-Schnelltests sollen uns absichern, nicht versehentlich andere Menschen mit einer unentdeckten Corona-Infektion anzustecken. Vor den Ostern-Feiertagen wollen daher viele von uns von den kostenlosen Corona-Tests Gebrauch machen. Doch vor allem Schnelltests, bei denen das Wattestäbchen circa 6 cm in das Nasenloch gesteckt werden muss, empfinden einige Menschen als unangenehm.

Einfacher Trick hilft gegen das "Fremdkörpergefühl" in der Nase

Dabei kann das unangenehme Gefühl mit einem einfachen Trick sehr schnell wieder verschwinden - was du dafür brauchst, erfährst du im Video.

Verwendete Quelle: ntv.de

Brigitte

Mehr zum Thema