VG-Wort Pixel

Vorsicht, Glatteis! HIER wird es besonders gefährlich auf den Straßen!

Vorsicht Glatteis: Das Wetter wird nass und rutschig.
© Shutterstock/Grisha Bruev
Wenn Regen auf gefrorenen Boden trifft, wird es gefährlich: In diesen Regionen sollten Autofahrer besonders vorsichtig fahren!

Was ist das eigentlich für ein Spiel, dass das Wetter derzeit mit uns spielt? Erst goldener Herbst, dann klirrender Kälte-Einbruch, jetzt wieder milde November-Temperaturen. Aber Vorsicht! Zu früh sollten wir uns über das Herbst-Comeback besser nicht freuen, denn mit der wärmeren und feuchten Luft vom Atlantik kommt leider auch gefährliches Glatteis zu uns.

Autofahrer sollten im Moment also ganz besonders vorsichtig fahren. Denn: Während die milde Luft in den Höhen zu uns dringt, ist der Boden noch frostig kalt. Der Regen verwandelt die Fahrbahnen somit direkt in rutschige Schlitterpartien!

Es bleibt nass und glatt

Der Norden ist direkt mit Regen in die neue Woche gestartet und spätestens am Dienstag ziehen auch der Süden und die südöstlichen Mittelgebirge nach. Daher gilt dort ganz besondere Vorsicht bei glatter Fahrbahn! In Südthüringen, im Harz in Lagen oberhalb von 400 Metern sowie stellenweise in Sachsen-Anhalt gilt sogar die Unwetter-Warnstufe Rot der Stufe 3!

Entwarnung gibt es dafür für den Westen. Zur Wochenmitte werden dort 8 bis 13 Grad erwartet – Glatteis sollte in dieser Region dann keine Rolle mehr spielen.

Für alle anderen Teile Deutschlands ist hingegen durchhalten angesagt! Regenschirm du Gummistiefel werden zum wichtigsten Accessoire dieser November-Woche. Immerhin hat sich die bibbernde Kälte vorerst verabschiedet – wir wissen allerdings noch nicht, ob uns das aktuelle Wetter wirklich besser gefällt ... 

ag

Mehr zum Thema