VG-Wort Pixel

So sieht es aus, wenn Melania Trump in Weihnachtsstimmung ist

W├Ąhrend die Obamas eher auf Understatement und Eleganz setzten, ger├Ąt die Weihnachtsdeko der Trumps so protzig wie pomp├Âs.

app-Melania feiert Weihnachten (1)

Ein Lebkuchenhaus aus 300 Pfund Teig

Es ist vollbracht! Auf Twitter pr├Ąsentierte Melania Trump stolz die diesj├Ąhrige Weihnachtsdeko im Wei├čen Haus. Und siehe da: Es gibt keinen Weihnachtsbaum ÔÇô es gibt eine Weihnachtsbaum-Allee! Dazu ein Ballett, das exklusiv f├╝r die First Lady Tschaikowskys ÔÇ×NussknackerÔÇť tanzte, als alles fertig geschm├╝ckt war.

Die klassischen Weihnachtsfarben Gr├╝n und Rot sind reichlich im ganzen Haus vertreten, aber auch sehr viel Wei├č ist zu sehen ÔÇô etwa das Wei├če Haus aus Lebkuchen, das aus 300 Pfund Teig gebacken wurde. Es hei├čt, die First Lady soll alles bis ins Detail selbst designt oder zumindest ausgew├Ąhlt haben. ├ťber den Weihnachtsschmuck soll sie nachgedacht haben, seit sie im Juni 2017 ins Wei├če Haus gezogen ist.

50 Freiwillige aus 29 Staaten sollen ├╝ber 1600 Stunden daran gearbeitet haben, Melanias Vision zum Leben zu erwecken, schrieb die Sprecherin der First Lady, Stephanie Grisham, auf Twitter. So sollen mehr als 31.000 verschiedene Pl├Ątzchen gebacken worden sein, um sie den G├Ąsten bei den Empf├Ąngen in der Adventszeit zu reichen.

"Eine trashige, endlose Verschwendung"

Die Meinungen der Amerikaner ├╝ber die vorweihnachtliche Dekoschlacht ihres Pr├Ąsidentenpaares gehen allerdings weit auseinander. W├Ąhrend John T. Boyd auf Twitter schw├Ąrmt: ÔÇ×Wundervoll! Dank an unsere erstaunliche First Lady, Sie machen uns alle sehr stolzÔÇť, schreibt ein anderer:

Nur eine trashige, endlose Verschwendung auf Kosten der Steuerzahler, w├Ąhrend ├ältere sich nicht mal Essen auf R├Ądern leisten k├Ânnen

Ein weiterer User wird noch deutlicher und erinnert das Pr├Ąsidentenpaar daran, doch bitte nicht zu vergessen, die Str├╝mpfe mit dem Hakenkreuz an den Kamin zu h├Ąngen ...


Mehr zum Thema