VG-Wort Pixel

Wunder auf vier Pfoten Kätzchen Brutiss rollt putzmunter durchs Leben

Samtpfote Brutiss hat trotz schlechter Prognosen Fahrt für ihr neues Leben aufgenommen.
Mehr
Manchmal hält das Leben ein kleines Wunder bereit. In Amerika wird vor sieben Jahren ein Kätzchen mit einer irreparablen Dysfunktion aufgefunden. Für Brutiss scheint es keine reelle Chance mehr zu geben. Doch eine engagierte Retterin gibt nicht auf – und macht die süße Samtpfote mobil für eine abenteuerliche Zukunft.

Das Kätzchen Brutiss kommt mit einer Hypoplasie des Kleinhirns zur Welt. Von der Mutter verlassen, wartet es mit einem ebenfalls geschwächten Geschwisterchen in einem amerikanischen Garten auf sein Schicksal. Das andere Tierbaby wird leider nicht überleben, doch Brutiss bekommt eine zweite Chance.

Stubentiger Brutiss ist endlich wieder im Rennen

Eine Tierärztin übernimmt die Pflege des beeinträchtigten Stubentigers. Die Veterinärin Shannen verliebt sich in ihren Schützling und behält das Tier in ihrer Obhut. Ein Glücksfall für Brutiss, denn seine Ersatzmama ist nicht nur eine kompetente Medizinerin auf ihrem Gebiet, sondern auch eine geniale Mobilmacherin. Wie Shannen ihr niedliches Kätzchen wieder ins Rennen bringt, erfährst du im Video.

Verwendete Quelle: metro.co.uk

Brigitte

Mehr zum Thema