Alles für die Katz'- dieser Werbespot erobert gerade das Netz!

Die hinteren Pfoten auf dem Boden, die vorderen fest am Griff des Einkaufswagens: Der Supermarkt Netto nimmt uns mit auf eine tierisch gute Shopping-Tour!

Habt ihr euch auch schon immer gefragt, wie sich eure Katze die Zeit vertreibt, wenn ihr nicht zu Hause seid? Die Supermarkt-Kette Netto lüftet das wohl behütetste Geheimnis des Tierreichs:

Sie widmet sich dem Einkauf.

Statt sich seine vier Pfoten im Garten auf der Jagd nach Mäusen schmutzig zu machen, flaniert der Vierbeiner von heute viel lieber durch gut befüllte Regal-Gänge. Das Tetrapack ist das Schälchen Milch von heute und Thunfisch landet nur portionsweise im Katzen-eigenen Einkaufswagen.

Schließlich geht der Trend zur bewussten Ernährung auch an unseren befellten Mitbewohnern nicht spurlos vorbei. Die süßen Mäuse-Snacks für zwischendurch landen trotzdem im Wagen. Und das Gemüse betrachten die Samtpfoten trotz zahlreicher Vitamine nach wie vor mit skeptischen Blicken.

Allen voran: Die Gurke. Dieses grüne Exemplar sorgt in der Obst- und Gemüseabteilung für die ein oder andere Schrecksekunde (und das liegt an diesem Phänomen) Doch auch daran werden sich die flauschigen Kunden irgendwann gewöhnt haben.

Und so lange die Angst noch nicht überwunden ist, finden die Stubentiger beim Warten an der Supermarkt-Kasse genügend Zeit, um sich ausgiebig die beanspruchten Vorderpfoten zu lecken und vom Schreck zu erholen.

LV
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.