Cara Delevingne und Ashley Benson: Sie befeuern die Gerüchte um eine Liebesbeziehung erneut

Cara Delevingne und Ashley Benson wird schon länger eine Beziehung nachgesagt. Ein neuer Instagram-Post heizt die Gerüchte jetzt erneut an.

Sind Cara Delevingne (26, "Valerian") und Ashley Benson (29, "Pretty Little Liars") ein Paar oder nicht? Gerüchte über ihre angebliche Liaison gibt es schon länger. Nun hat Cara Delevingne mit ihrem neuesten Instagram-Post die Spekulationen erneut befeuert. Sie veröffentlichte ein Video, in dem sich die beiden Frauen innig küssen. Was steckt dahinter?

Auf Spurensuche

Bei dem Clip handelt es sich um keine private Aufnahme. Er stammt aus dem Film "Her Smell", für den Delevingne und Benson zusammen vor der Kamera standen. Cara Delevingne schrieb "#PRIDE" dazu und fügte Emojis von etwa Regenbogen und Herzen an. Benson kommentierte den Post ihrerseits mit drei Emoji-Herzen. Ein offizieller Liebesbeweis oder zelebrieren sie nur gemeinsam den LGBT Pride Month, der im Juni in den USA begangen wird? Der LGBT Pride Month soll auf die Gleichberechtigung von Homo- und Bisexuellen sowie Transgender-Personen aufmerksam machen.

Vor einem Jahr kamen die ersten Gerüchte auf, dass Delevingne und Benson mehr als nur platonische Freundinnen sein sollen. Im April 2018 wurden sie Händchen haltend vor einer Bar in New York gesichtet. Vier Monate später tauchten Kussbilder am Londoner Flughafen Heathrow auf. Eine offizielle Bestätigung ihrer vermeintlichen Beziehung gab es allerdings nie.

Cara Delevingne outete sich im Jahr 2015 als bisexuell. Anderthalb Jahre war sie mit der US-Sängerin St. Vincent (36, "Digital Witness") liiert.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.