Carrie Underwood: Bei den ACM Awards ist sie der Hingucker

In einem engen Glitzerkleid zeigte sich Carrie Underwood erstmals seit Geburt ihres zweiten Sohnes auf dem roten Teppich.

In einem engen Glitzerkleid kam US-Country-Sängerin Carrie Underwood (36, "Don't Forget to Remember Me") zu den Academy of Country Music Awards (ACM). Nicht einmal drei Monate nach Geburt ihres zweiten Sohnes absolvierte sie in Las Vegas ihren ersten Red-Carpet-Auftritt seit Ende der Schwangerschaft. Vor einigen Wochen noch verriet sie auf Instagram, dass sie viel mehr mit ihrem Körper zu kämpfen habe als nach der ersten Geburt. In ihrem mehrteilig geschnittenen silbernen Abendkleid machte sie eine großartige Figur. Schwarze Abschlüsse an den Rändern unterstrichen den schönen Sternenhimmel-Look, der mit einem bodenlangen Schlitzstreifen ergänzt wurde.

Mit mehreren silbernen Ringen und weißem Nagellack an den Händen strahlte die frischgebackene Mutter an der Seite ihres kanadischen Ehemanns Mike Fisher (38) in die Kameras. Zudem trug Underwood funkelnd besetzte High Heels, abgerundet wurde ihr Metallic-Outfit durch lange Ohrringe, bestehend aus schwarzen und silbernen Komponenten. Ihre Haare hatte sie mittig nach hinten gesteckt, sodass eine Welle entstand. Ansonsten waren sie offen und an den Enden mit leichten Locken versehen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.