Catherine Zeta-Jones: Die Schauspielerin wurde von ihrer Heimatstadt geehrt

Catherine Zeta-Jones wurde geehrt

Besondere Auszeichnung für Catherine Zeta-Jones (49, "Die Maske des Zorro")! Die Schauspielerin erhielt den "Honorary Freedom"-Award ihrer Heimatstadt Swansea, berichtete "Wales Online". Dabei handelt es sich um die höchste Ehre, die jemand von der Stadt erhalten kann.

Dem Bericht zufolge wird der Preis nur an die Menschen verliehen, die mit der Stadt verbunden sind und großartige Leistungen erbracht haben. Catherine Zeta-Jones erschien zur Verleihung mit ihrem Ehemann Michael Douglas (74, "The Game") und ihrem Sohn Dylan (18). Auf Instagram postete die 49-Jährige ein Bild von der Zeremonie und brachte ihre Freude zum Ausdruck. "Vielen Dank an den Bürgermeister und die Menschen von Swansea für diese Ehre, die mir zuteilwurde", kommentierte sie den Post. Swansea ist eine kleine Küstenstadt in Wales.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.