VG-Wort Pixel

Chester Bennington Witwe postet ergreifende Worte zu seinem Geburtstag

Chester Bennington starb mit nur 41 Jahren.
Chester Bennington starb mit nur 41 Jahren.
© Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect
Chester Bennington wäre 46 Jahre alt geworden. Seine Witwe postete anlässlich seines Geburtstags ein Bild - inklusive bewegender Worte.

Am 20. März wäre der Linkin-Park-Frontmann Chester Bennington (1976-2017) 46 Jahre alt geworden. Anlässlich seines Geburtstages postete seine hinterbliebene Ehefrau Talinda (45) auf ihrem Instagram-Account ein Erinnerungsfoto für ihren verstorbenen Mann. Das Bild zeigt einen lächelnden Bennington mit einem Geschenk in der Hand. Dazu schrieb die Witwe: "Wir vermissen dich so sehr. Der Schmerz wird nicht leichter, aber man gewöhnt sich daran, so sagt man."

Talinda sei sich allerdings nicht sicher, ob sie das auch wirklich glauben könne: "An diese Art von Trauer kann man sich nicht gewöhnen." Derzeit versuche sie, die gemeinsamen Kinder in seinem Sinne großzuziehen. "Du warst meine andere Hälfte, und es ist so schwer, ohne dich zu leben. Ich liebe dich und wir feiern dich heute", erklärte die 45-Jährige weiter.

Chester Bennington hinterließ sechs Kinder

Chester Bennington beging im Juli 2017 im Alter von 41 Jahren Selbstmord. Der Linkin-Park-Sänger hinterließ neben seiner Ehefrau Sohn Tyler Lee und die beiden Zwillingstöchter Lily und Lila. Aus früheren Beziehungen hatte Bennington drei weitere Kinder, darunter einen Adoptivsohn.

Hilfe bei Depressionen und Suizidgedanken bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

SpotOnNews

Mehr zum Thema