Chris Cornell: Diese Stars spielen für den verstorbenen Audioslave-Sänger

Im Januar werden zahlreiche Stars in Los Angeles für den verstorbenen Audioslave-Sänger spielen, darunter Metallica und die Foo Fighters.

Am Mittwoch, dem 16. Januar, wird es einen großen Konzertabend für den verstorbenen Musiker Chris Cornell (1964-2017) geben. Das Gedenkkonzert mit dem Titel "I Am the Highway: A Tribute to Chris Cornell" wird in Los Angeles über die Bühne gehen und von zahlreichen Stars begleitet, wie "Variety" berichtet.

Mit dabei sind Cornells Bands Soundgarden, Audioslave und Temple of the Dog. Außerdem sind die Foo Fighters, Metallica und Ryan Adams dabei. Durch den Abend führt US-Talker Jimmy Kimmel. Das Konzert wird präsentiert von Cornells Familie, engsten Freunden und Wegbegleitern, darunter Tom Morello, Brad Pitt, Rita Wilson, Courteney Cox, Kaley Cuoco, Tom Hanks und vielen mehr. Der Vorverkauf geht diesen Freitag auf Ticketmaster.com los.

Chris Cornell hatte sich am 18. Mai dieses Jahres im Alter von 52 Jahren das Leben genommen.

Hilfe bei Depressionen bietet die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Rufnummer: 0800/111 0 111

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Chris Cornell in seinem Element auf der Bühne
Chris Cornell: Diese Stars spielen für den verstorbenen Audioslave-Sänger

Im Januar werden zahlreiche Stars in Los Angeles für den verstorbenen Audioslave-Sänger spielen, darunter Metallica und die Foo Fighters.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden