VG-Wort Pixel

Chris Pratt: Er spricht erstmals über die Schwangerschaft von Katherine

Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt erwarten Nachwuchs.
Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt erwarten Nachwuchs.
© Tinseltown/Shutterstock.com
Marvel-Star Chris Pratt hat erstmals in einem Interview über die Schwangerschaft seiner Ehefrau Katherine Schwarzenegger gesprochen.

Offiziell bestätigt hatten Marvel-Star Chris Pratt (40, "Guardians of the Galaxy") und Ehefrau Katherine Schwarzenegger (30) bisher nicht, dass sie Eltern werden. In einem Video-Interview mit US-Fernsehmoderator Billy Bush (48) für die Sendung "Extra" hat der Schauspieler nun aber erstmals über die Schwangerschaft seiner Frau gesprochen. Bush fragte scherzhaft, ob der werdende Papa irgendwelche unerwarteten Gelüste verspüre. Pratt stieg darauf ein und antwortete schmunzelnd: "Es war hart. Essiggurken und Eis... ich hätte nie gedacht, dass ich das mögen würde."

Beschwerden in der Schwangerschaft

Damit bediente Pratt zwei absolute Klischees im Hinblick auf Schwangerschaftsgelüste von Frauen. Weiter erzählte der Schauspieler, dass er sich letztens bei seiner Frau beschwert habe, dass er "Rücken- und Hüftschmerzen" habe und dass er "in der Quarantäne ein wenig zugenommen habe". Katherine habe ihn nur liebevoll angesehen und da sei ihm klar geworden, dass er sich aktuell "nicht wirklich darüber beschweren kann".

Erste Gerüchte um die Schwangerschaft von Katherine Schwarzenegger kamen im April auf. Das US-Magazin "People" zeigte jüngst ein Foto, auf dem ihr Babybauch deutlich zu erkennen ist. Für die werdende Mutter ist es das erste Kind. Chris Pratt hat aus seiner ersten Ehe mit Schauspielerin Anna Faris (43) einen Sohn namens Jack (geb. 2012).

SpotOnNews

Neu in Aktuell