VG-Wort Pixel

Chris Rock: US-Schauspieler trennt sich von seiner Langzeitfreundin


Vier Jahre waren die Schauspielkollegen Megalyn Echikunwoke und Chris Rock ein Liebespaar. Jetzt scheint alles vorbei zu sein.

US-Schauspieler und Komiker Chris Rock (55, "Top Five") hat sich von seiner Freundin Megalyn Echikunwoke (36) getrennt. Wie die US-Seite "New York Post " berichtet, sollen die beiden Schauspielkollegen bereits seit einigen Monaten kein Paar mehr sein. Man sei friedlich auseinander gegangen. Eine Quelle habe berichtet, dass Rock trotz knapp vier Jahren Beziehung mit Echikunwoke immer noch nicht bereit gewesen sei, sich ernsthaft zu binden. Grund dafür sei seine Scheidung von Ex-Frau Malaak Compton-Rock im Jahre 2016 nach rund 18 Jahren Ehe.

In zahlreichen Interviews erzählte Rock offen darüber, wie sehr ihn die Scheidung mitnehme. Dem Musikmagazin "Rolling Stone" sagte er zum Beispiel 2017, dass nach der Trennung etwas in seinem Leben zerbrochen wäre. Er gab damals auch zu, seine Gattin mit drei Frauen betrogen zu haben. Eine seiner Affären sei seinen Aussagen zufolge sogar berühmt. Erst als sein Fremdgehen herauskam, begann er demnach sein Verhalten zu reflektieren.

SpotOnNews

Mehr zum Thema