Christoph Kramer: Amtierender Fußball-Weltmeister als Experte im ZDF

Fußball-Weltmeister Christoph Kramer spielt auch bei der WM 2018 eine Rolle. Diesmal zwar nicht auf dem Platz, dafür aber als ZDF-Experte.

Der amtierende Fußball-Weltmeister (2014) Christoph Kramer (27) wird Experte beim ZDF. Als solcher wird der Nationalspieler, der nicht für den aktuellen DFB-Kader nominiert wurde, und Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach zusammen mit Jochen Breyer (35) die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland besprechen.

"Mit Christoph Kramer haben wir einen weiteren hervorragenden Experten für unser WM-Team gewinnen können. Seine Kompetenz als Fußball-Weltmeister und aktueller Bundesliga-Spieler wird die ZDF-WM-Berichterstattung bereichern", zeigt sich der ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann bei der Ankündigung erfreut.

ZDF und ARD präsentieren ihre WM-Übertragungen ab 14. Juni 2018 aus einem gemeinsamen Sendezentrum in Baden-Baden. Neben Kramer und Breyer werden auch Oliver Welke (52) und Oliver Kahn (48) im Einsatz sein.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Neuer Inhalt