Claire Foy: Schauspielerin fürchtet sich vor Kollegin Olivia Colmann

Claire Foy muss die Krone abgeben

Noch ist sie die Queen. Zwei Staffeln lang verkörperte Claire Foy (34, "Der letzte Tempelritter") Queen Elizabeth II. in der Netflix-Serie "The Crown". In der mit Spannung erwarteten dritten Staffel übernimmt bald Olivia Colman (44) das Zepter. Und Foy scheint schon jetzt von ihrer Nachfolgerin ziemlich eingeschüchtert zu sein. "Ich bin mir sicher, sobald die Staffel startet, werden sich die Zuschauer fragen: Wer hat sie noch mal zuvor gespielt?", erklärt sie in der "The Graham Norton Show".

Ihre Angst, in der Versenkung zu verschwinden, ist aber natürlich vollkommen unbegründet. Schließlich wurde sie für die Rolle der Monarchin mit Preisen geradezu überschüttet. Erst im September wurde sie mit dem begehrten Emmy Award ausgezeichnet. Die dritte Staffel der Netflix-Produktion wird für 2019 erwartet.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.