Corona-Krise: Musiker veranstalten Wohnzimmerkonzert

Wegen des Coronavirus mussten viele Musiker ihre Konzerte absagen. Zum Trost veranstalten einige von ihnen jetzt ein Wohnzimmer-Festival.

Nicht nur Schulen und Büros werden geschlossen und Sportereignisse abgesagt, auch immer mehr Künstler müssen ihre Auftritte oder Konzerte verschieben oder gar absagen. Doch Sony Music hat sich mit einigen seiner Künstler jetzt etwas ganz Besonderes für enttäuschte Fans ausgedacht. Am Sontag, 22. März, veranstalten mehrere Künstler des Musiklabels Wohnzimmerkonzerte - unter dem Motto #WirBleibenZuhause-Festival.

Deutsch Pop-Fans können sich auf ein Line-up aus ihren Lieblingskünstlern freuen: Ab 18 Uhr streamen die Künstler im 30-Minuten-Takt live auf ihrem Instagram-Konto. Mit dabei: Mathea (18:00 Uhr), Michael Schulte (18:30 Uhr), Lotte (19:00 Uhr), Nico Santos (19:30 Uhr), Álvaro Soler (20:00 Uhr), Max Giesinger (20:30 Uhr), Lea (21:00 Uhr) sowie Johannes Oerding (21:30 Uhr).

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.