Costa Cordalis: Spezialfolge von "Goodbye Deutschland" mit dem Sänger

Mit "Goodbye Deutschland" war Costa Cordalis 2014 nach Griechenland gereist. Heute Abend können sich Fans das Special noch einmal ansehen.

Nach dem Tod von Costa Cordalis (1944-2019) gibt es im TV noch einmal private Einblicke in das Leben des Schlagersängers zu sehen. Die VOX-Auswanderer-Doku "Goodbye Deutschland" verabschiedet sich von Cordalis mit einem Special. 2014 war er in Begleitung der Sendung in seine Heimat Griechenland gereist. Am heutigen Montag zeigt der Sender die Spezialfolge erneut ab 23:35 Uhr.

Costa Cordalis starb am vergangenen Dienstag auf Mallorca im Kreise der Familie. Er wurde 75 Jahre alt. Sein Sohn Lucas Cordalis (51) hatte in einem Statement gegenüber "RTL.de" bestätigt, dass keine herkömmliche Beerdigung geplant sei. Wie "Bild am Sonntag" berichtet, wurde der Leichnam am Samstag in Palma de Mallorca eingeäschert.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.