Cristiano Ronaldo: Fußballstar soll DNA-Probe für US-Polizei abgeben

Cristiano Ronaldo ist aufgefordert worden, eine DNA-Probe abzugeben. Wegen eines Vergewaltigungsvorwurfs hat die Polizei diese angefordert.

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo (33) muss möglicherweise eine DNA-Probe abgeben. Die US-Polizei in Las Vegas geht derzeit einem Vergewaltigungsvorwurf nach und benötigt für die Aufklärung den genetischen Fingerabdruck des Portugiesen. Wie das "Wall Street Journal" weiter meldet, hatten die Beamten DNA-Spuren auf der Kleidung des angeblichen Opfers entdeckt und wollen nun überprüfen, ob diese von Ronaldo stammen.

Dafür stellten die US-Beamten nun einen "offiziellen Antrag" an ihre Kollegen in Italien. Ob die italienischen Strafverfolgungsbehörden diesem Gesuch nachgehen, ist derzeit allerdings noch nicht gesichert. Der angebliche Vorfall soll 2009 in Las Vegas passiert sein. Ronaldo lebt aktuell mit seiner Freundin Georgina Rodríguez und seinen vier Kindern in Italien und steht bei Juventus Turin unter Vertrag.

Ronaldos Anwalt, Peter Christiansen, erklärte unterdessen, dass sein Mandant die Vorwürfe zurückweist. Alles was damals in der Glücksspielstadt passiert sei, sei einvernehmlich gewesen. Es wäre aus diesem Grund nicht verwunderlich, wenn die DNA von Ronaldo dort sichergestellt wurde. Diesen Antrag nun zu stellen, sei für die dortige Polizei ein üblicher Teil der Ermittlungen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Guten Morgen, Welt!

Guten Morgen, Welt!

Wir servieren euch täglich Trends, Top-Stories und kuriose Netzfundstücke zum Frühstück!

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Cristiano Ronaldo muss möglicherweise eine DNA-Probe abgeben
Cristiano Ronaldo: Fußballstar soll DNA-Probe für US-Polizei abgeben

Cristiano Ronaldo ist aufgefordert worden, eine DNA-Probe abzugeben. Wegen eines Vergewaltigungsvorwurfs hat die Polizei diese angefordert.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden